Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017
Auf Waldfühlung
Christine Birchler, «Waldschule Regio Basel»

Ihr Schulhaus ist der Wald, Lehrerin ist die Natur und lernen heisst, mit allen Sinnen durch den Wald streifen. Die Rede ist von der Waldschule Regio Basel, die seit 27 Jahren Exkursionen in Naturpädagogik durchführt. Christine Birchler berichtet.

Der Wald bietet allen Neugierigen - älteren Menschen, Familien, Menschen mit Handicap - immer etwas Besonderes, jederzeit. Deshalb ist die Waldschule immer wieder mal am Abend geöffnet. Doch auch klassische Waldführungen nach waldpädagogischen Gesichtspunkten stehen im Programm. Besonders am Herzen liegen Exkursionsleiterin Christine Birchler aber die Jungen. Deshalb ist das Programm für Kinder und Jugendliche besonders vielfältig und bunt - wie der Wald ja auch.

Mehr zu den Aktivitäten der Waldschule erzählt Christine Birchler bei RadioX im Rahmen der Umwelttage Basel 2017.

Was man gern hat, schützt man.
Christine Birchler
Pflanzen

Autoren
Interview: Nadine Born
Fotos: z.V.g. Waldschule Regio Basel

Kurzprofil
Waldschule Regio Basel
Bahnhofstrasse 25
4125 Riehen

www.waldschulebasel.ch

Weitere Vorbilder
Barbara Schumacher

Littering ist eines der grössten städtischen Probleme der Gegenwart. Eine, die sich dagegen einsetzt, ist Barbara Schumacher. Sie ist selbstständige Umweltpädagogin und leitet Menschen dazu an, Abfall bewusster zu betrachten. Sie weiss, wieso wir Abfall wegwerfen, und gibt Tipps, wie man selbst Müll vermeiden kann.

Mehr...
Tilmann Schor

Mit Muskelkraft und unterstützt nur durch einen kleinen, solar betankten Elektromotor lassen sich die Gäste des Velotaxis leise und schadstofffrei durch die Stadt chauffieren. Die Idee für diesen ökologischen Transportservice hat Tilmann Schor aus Frankreich nach Basel gebracht.

Mehr...