Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda Basel

Mittwoch, 07. April 2021

00:00-00:00 Uhr

Expert*innengespräche, Installation, Performance, Reading Group:
Seraina Dür und Jonas Gillmann machen Theater- und Kunsträume zum Übungsfeld und schaffen dafür performative Settings. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anne Linke, die den Stadtraum als urbanes Ökosystem begreift, verwandeln sie die Alte Billettkasse des Theaters Basel in einen Tauben-Menschen-Schlag: Im April 2021 wohnen und arbeiten fünf Tauben, Seraina Dür und Jonas Gillmann in der Alten Billettkasse.
Regelmässig kommt auch die Zeichnerin Nicole Schuck zu Besuch. Vor Ort fertigt sie Skizzen, die zu Zeichnungen ausgeformt und auf Stoff gedruckt als Flaggen im Stadtraum flattern.
Rough Love vereinigt zwei künstlerische Ansätze: «Geschätzte Tiere» von Nicole Schuck und «Erzählen mit Tauben» von Seraina Dür und Jonas Gillmann.

Besucher*innen, Gäste und Passanten sind eingeladen, die Alte Billettkasse als temporäre Zone für neue Formen von artenübergreifendem Zusammenleben zu erfahren und selber Teil der Verflechtung zu werden.

Eröffnung: Mi, 7.4.2021, 18–20 Uhr
Öffnungszeiten: Do–So, 15–20 Uhr.
Eintritt frei

Fahnen hissen und Expert*innen-Gespräche
Samstags (einmal am Dienstag) wird gemeinsam mit allen Beteiligten und Interessierten im Umfeld des Theaters eine Fahne mit einer neuen Zeichnung gehisst. Im Anschluss haben alle Anwesenden Gelegenheit, mit Expert*innen u.a. zu Bioökonomie, Eigenwert von Wildtieren, sowie zur Mensch-Wildtier-Beziehung im urbanen Raum nachzudenken.

Sa, 10.4.2021, 17 Uhr: Behausungen
Di, 13.4.2021, 19 Uhr: Stadttiere essen
Sa, 17.4.2021, 17 Uhr. Eigenwert – Ökonomischer Wert
Sa, 24.4.2021, 17 Uhr: Wildtier-Mensch-Beziehung

Infos Klimakontor
Infos Theater Basel

Organisator

KlimaKontor Basel
klimakontor.ch

Wo: Alte Billettkasse des Theaters Basel, Theaterplatz

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 14. April 2021

14:00-16:00 Uhr

Im «KRIMS KRAMS Bastelworkshop» kannst du dich am Mittwochnachmittag kreativ austoben, ausprobieren, experimentieren und viel Neues entdecken. Dir stehen allerlei Materialien zur Verfügung, die nur darauf warten, von dir verbastelt zu werden. Falls du deine Ideen zu Hause vergessen hast, hilft dir eine Bastelexpertin auf die Sprünge.

Für Kinder ab 7 Jahren, max. 10 Kinder
Kosten: 15 CHF
Informationen
Anmeldung

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 15. April 2021

12:30-13:30 Uhr

Besichtigung eines begrünten Dachs, das schon seit einigen Jahren einheimischen Orchideenarten einen interessanten neuen Lebensraum bietet.

Achtung: nur über eine Estrichtreppe zugänglich!
Leitung: Stephan Brenneisen, Leiter Forschungsgruppe Stadtökologie
Treffpunkt: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)
Veranstalter: Verein Dachbegrünung Region Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 17. April 2021

00:00-00:00 Uhr

Popeliweizen und Chüngelbrünnler – auch alte Schweizer Sorten stellen sich an der Saatgut-Ausstellung vor. Auf einem Rundgang durch die Basler Innenstadt leiten Plakate an sechs Kultursäulen die Besucher*innen durch spannende Informationen rund um unser Saatgut. Der öffentliche Raum wird so zum Ausstellungsraum.

Die genaue Route und weitere Informationen via QR-Codes sind auf der Website zu finden. Entlang der Strecke warten kleine Überraschungen auf die Besucher*innen, die in verschiedenen Läden abgeholt werden können. Diverse Veranstaltungen finden – coronakonform – flankierend statt.

Mehr erfahren

Organisator

biorespect
www.biorespect.ch
Porträt Umweltvorbild

Organisator

Public Eye – Regionalgruppe Basel
www.publiceye.ch

Wo: Rundgang in der Basler Innenstadt, genauer Ort auf der Website

Termin in iCal exportieren
12:30-18:00 Uhr

Seit 2015 findet in Basel jedes Jahr eine Kundgebung statt, um die dunklen Seiten der vier Grosskonzerne, die über 70 Prozent des weltweiten Saatgut- und Pestizidmarktes kontrollieren, ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und Alternativen aufzuzeigen. Die betroffenen Konzerne und die Politik müssen Verantwortung für die verursachten Schäden übernehmen!
Informationen

Am Sa, 17.4.2021, findet der March against Bayer & Syngenta zum ersten Mal in Form einer  Schnitzeljagd statt. Die bewilligte Kundgebung soll coronakonform ablaufen. Es wird möglich sein, sich alleine oder in Kleingruppen an verschiedenen Orten zum Thema weiterzubilden und direkt aktiv zu werden.
Auch online kann man aktiv werden und so den Druck der Strasse tatkräftig unterstützen.

Auf Basels Strassen
12.30 Uhr: Startkundgebung, Syngenta Hauptsitz
14–16 Uhr: Postenlauf durch die Stadt
16.30 Uhr: Schlusskundgebung, Theaterplatz
Mehr zur Kundgebung (und zum Schutzkonzept)

Im welteiten Netz
Posten mit Informationen und weitere Aktivitäten
Mehr zu den Online-Aktivitäten

 

Organisator

March against Bayer & Syngenta
www.marchagainstsyngenta.ch

Wo: Start: Hauptsitz Syngenta, Rosentalstr. 67, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren
13:30-15:30 Uhr

Spitzwegerich, Löwenzahn und Brennnessel sind alles bekannte Wildkräuter. Doch was gibt es sonst noch alles an essbaren Pflanzen in der Stadt? Auf einem Spaziergang entdecken wir die Vielfalt, welche im urbanen Raum wächst. Abschliessend werden wir einen kleinen Apéro aus den wilden Kräutern zaubern.
Wir planen die Exkursion mit Vorsicht und hoffen, dass wir sie durchführen können. Wenn dies aufgrund der Massnahmen nicht in physischer Form möglich sein sollte, werden wir uns ein passendes Online-Format für eine sichere Durchführung überlegen. Wir halten dich auf der Webseite auf dem Laufenden:
Informationen und Anmeldung

Wo: Treffpunkt wird noch bekannt gegeben (siehe Website 4seasons)

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 18. April 2021

09:00-11:00 Uhr

Vogelbeobachtung im Bäumlihof-Areal

Leitung: Georges Preiswerk
Treffpunkt: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
Veranstalter: Ornithologische Gesellschaft Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Ornithologische Gesellschaft Basel
www.ogbasel.ch

Wo: Haltestelle Eglisee, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 20. April 2021

12:30-14:30 Uhr

Exkursion an der Wiese und anderen Gewässern in den Langen Erlen

Leitung: Daniel Küry
Treffpunkt: Parkplatz Restaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 55, Nähe Haltestelle Lange Erlen (Bus 36)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Rahmen von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Parkplatz Restaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 55, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 24. April 2021

09:00-16:00 Uhr

NaturMÄRT Riehen mit Spezialthema Plastik
Beim Einkauf im Supermarkt verlassen wir den Laden mit viel Plastikabfall. Was tun – recyceln, vermeiden?
Ausserdem lokale Produkte, Samen, Setzlinge und Informationen zur Natur rund um Riehen.

Aktuelle Informationen zur Durchführung: www.riehen.ch
Ort: Dorfplatz Riehen, Nähe Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6, Bus 32)
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
www.riehen.ch

Wo: Dorfplatz Riehen

Termin in iCal exportieren
10:00-15:00 Uhr

Setzlingsmarkt, Workshop und Pflanzaktion rund um die Markthalle
Der Frühling ist da – die Balkone und Gärten wollen bepflanzt werden. Am liebsten vielseitig und essbar. Wir zeigen euch, wie’s geht, und bieten am Setzlings- und Saatgutmarkt Gelegenheit, spezielle Sorten zu kaufen. Auch vieles, was es zum Pflanzen und Säen braucht, kann man an diesem Tag in der Markthalle erstehen, sei es Gartenwerkzeug, Erde, Humus oder Töpfe.

11–14 Uhr: Kompostieren mit Würmern in der Stadt
13 Uhr: Balkongemüse selber säen
Mehr zu den Mitmachmöglichkeiten, Standgebühren etc.

 

Organisator

Markthallen AG Basel
www.altemarkthalle.ch

Wo: Markthallen AG Basel, Steinentorberg 20, 4051 Basel

Termin in iCal exportieren
10:00-18:00 Uhr

Nach einem Jahr Pause freuen wir uns, den 32. Wildpflanzenmarkt durchzuführen!
Mit unserem vielfältigen, einheimischen Staudenangebot lassen sich auch vergessene Schattenecken und heisse Terrassen passend bepflanzen. Mit einer bunten Palette Blumensamen, Kletterpflanzen, einheimischen Sträuchern und Gewürzen kann mit wenig Aufwand eine grüne Oase entstehen. Die Pflanzensetzlinge werden grösstenteils in regionalen Gärtnereien produziert.  

  • Einheimische Wildstauden, Sträucher und Kletterpflanzen
  • Küchenkräuter
  • Blumen- und Gemüsesamen
  • Vieles aus biologischem Anbau
  • Beratung und Literatur

Sa, 24. April, bis Sa, 8. Mai 2021, 10 bis 18 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

Corona-Regeln am Wildpflanzenmarkt: Für die Kund*innen und Mitarbeiter*innen gilt Maskenpflicht auf dem Pflanzenmarkt. Danke für Ihr Verständnis! Achten Sie auch auf den Abstand zu den anderen Kund*innen.

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

 

Wo: Andreasplatz, 4001 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 25. April 2021

07:00-10:30 Uhr

Beobachten und Bestimmen von Vögeln im Schlipf und auf dem Tüllingerhügel

Leitung: Nello Osellame, Georges Preiswerk
Treffpunkt: Vorplatz Naturbad Riehen, Weilstr. 69, Nähe Haltest. Weilstrasse (Tram 6)
Mitnehmen: ID/Pass, Feldstecher falls vorhanden
Veranstalter: Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz Riehen (GVVR)

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

GVVR
www.vogelschutz-riehen.ch

Wo: vor dem Naturbad Riehen, Weilstr. 69, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren
10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Montag, 26. April 2021

16:30-18:30 Uhr

Öffentliche Führung der Stadtgärtnerei Basel
Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021. Gemeinsam pflanzen wir eine weibliche und eine männliche Pflanze dieser zweihäusigen einheimischen Baumart. Informationen zur Baumart und anschliessender Apéro.

Der Anlass findet bei jeder Witterung statt.
Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.
Leitung: Yvonne Aellen, Leiterin Grünflächenunterhalt der Stadtgärtnerei Basel
Kannenfeldpark, Treffpunkt: Eingang beim Kannenfeldplatz
Anfahrt mit ÖV: Linien 1, 31, 36, 38, 50 bis Tram- und Bushaltestelle Kannenfeldplatz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Eingang Kannenfeldpark beim Kannenfeldplatz

Termin in iCal exportieren
18:00-19:00 Uhr

Wir geniessen einen Abendspaziergang in den Frühling des Zoos Basel, gespickt mit Aktualitäten und spannenden Hintergrundinformationen.

Leitung: Nicole Bachmann Schäfer
Treffpunkt: Haupteingang Zoo, Nähe Haltestelle Zoo (Tram 10, 17)
Anmeldung: ab 12. April über Tel. 061 295 35 35, Mo–Fr zu Bürozeiten
Gratiseintritt, Kollekte zugunsten eines Naturschutzprojekts
Veranstalter: Zoologischer Garten Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haupteingang Zoo Basel

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 28. April 2021

17:00-18:30 Uhr

Kommen Sie mit auf eine akustische Entdeckungsreise durch die Stadt!
Eine Veranstaltung im Rahmen des Tages gegen Lärm.

Lassen Sie sich zu einem Klangspaziergang durch die Basler Altstadt entführen: Andres Bosshard lädt dazu ein, die Stadt mit anderen Ohren zu hören, Klangphänomene zu erleben und Ruheinseln zu entdecken, die Erholung bieten.
Andres Bosshard ist Musiker, Klangkünstler und Dozent.

Führung I: 17 Uhr, Führung II: 18 Uhr
Die Platzzahl ist beschränkt, bitte anmelden bei aue(at)bs.ch
Kostenlos
Mehr

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Schifflände, Basel

Termin in iCal exportieren
18:00-19:30 Uhr

Kommen Sie mit auf eine akustische Entdeckungsreise durch die Stadt!
Eine Veranstaltung im Rahmen des Tages gegen Lärm.

Lassen Sie sich zu einem Klangspaziergang durch die Basler Altstadt entführen: Andres Bosshard lädt dazu ein, die Stadt mit anderen Ohren zu hören, Klangphänomene zu erleben und Ruheinseln zu entdecken, die Erholung bieten.
Andres Bosshard ist Musiker, Klangkünstler und Dozent.

Führung I: 17 Uhr, Führung II: 18 Uhr
Die Platzzahl ist beschränkt, bitte anmelden bei aue(at)bs.ch
Kostenlos
Mehr

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Schifflände, Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 01. Mai 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 06. Mai 2021

17:30-19:00 Uhr

Der Verein Dachbegrünung Region Basel am Werk …
Welche Aufwertungsmassnahmen lassen Dachbegrünungen blühen und für Insekten nutzbar werden? Beispiel Dachbegrünungen auf dem Uni-Laborgebäude.

Leitung: Stephan Brenneisen, Marco Güntert
Treffpunkt: Mattenstrasse 28, Nähe Haltestelle Gewerbeschule (Tram 2, 6)
Achtung: Das Dach ist nur über eine enge Estrichleiter erreichbar!
Veranstalter: Verein Dachbegrünung Region Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Mattenstrasse 28, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren
18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Freitag, 07. Mai 2021

14:00-18:00 Uhr

Social Entrepreneurship als transformative Kraft für eine zukunftsfähige Wirtschaft
Das Swiss Social Economy Forum (SSEF) ist ein Ort für die branchenübergreifende und überregionale Vernetzung von Social Entrepreneurs und fördert Kooperationen und strategische Partnerschaften von Akteuren in der Social Economy. Das Forum schafft eine schweizweite öffentliche Bühne für Themen rund um wirkungsorientiertes Wirtschaften für Akteure aus der Praxis, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Das #SSEF2021 steht unter dem Motto Social Entrepreneurship als transformative Kraft für eine zukunftsfähige Wirtschaft und findet erstmals in Basel statt. Das Forum wird hybrid durchgeführt. Je nach Pandemieverlauf ist es möglich, den Anlass on site zu besuchen.

Informationen und Anmeldung

Organisator

SENS Suisse
sens-suisse.ch

Wo: Online und Gundeldingerfeld, Halle 7, Dornacherstr. 192, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren
18:00-20:30 Uhr

Spaziergang über den Landskronberg zu Trockenwiesen, Eichenwäldern, Felsbiotopen, Blaugrasrasen, Streuobstwiesen und Rebbergen. Thema: Schutz, Pflege und Aufwertung dieses wertvollen Lebensraums als Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt im Leimental und der Region Basel.

Leitung: Lukas Merkelbach, Daniel Rüetschi
Treffpunkt: Bahnhof Flüh (Tram 10, Ankunft 17.54 Uhr, Heuwaage ab 17.27 Uhr)
Nur für gute Fussgänger geeignet.
Veranstalter: Verein natur3

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

natur3
www.natur3.ch

Wo: Bahnhof Flüh (Tram 10)

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 09. Mai 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Montag, 10. Mai 2021

18:00-19:00 Uhr

Spätfröste und Kältewellen sind überstanden. Wir geben Pflegetipps für seltene Erdbeersorten, blicken auf die Folgen winterlichen Wetters an Himbeeren und Brombeeren und entscheiden, welche Ruten wir wachsen lassen.
Mit Gärtnerin Regula Strübin und ProSpecieRara-Beerenspezialist Claudio Niggli.
Informationen und Anmeldung

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt beim Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 12. Mai 2021

14:00-16:00 Uhr

Im «KRIMS KRAMS Bastelworkshop» kannst du dich am Mittwochnachmittag kreativ austoben, ausprobieren, experimentieren und viel Neues entdecken. Dir stehen allerlei Materialien zur Verfügung, die nur darauf warten, von dir verbastelt zu werden. Falls du deine Ideen zu Hause vergessen hast, hilft dir eine Bastelexpertin auf die Sprünge.

Für Kinder ab 7 Jahren, max. 10 Kinder
Kosten: 15 CHF
Informationen
Anmeldung

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 13. Mai 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 16. Mai 2021

09:30-12:00 Uhr

Vormittagsexkursion mit Vogelgesang, speziell des Pirols 

Leitung: Nello Osellame
Treffpunkt: Haltestelle Habermatten (Tram 6, Bus 34, 35, 45)
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
www.riehen.ch

Wo: Haltestelle Habermatten, 4125 Riehen (Tram 6, Bus 34, 35, 45)

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 19. Mai 2021

17:00-18:00 Uhr

Spezielle Tierarten, seltene Pflanzen, verborgene Energie- und Wassernutzungen, Ausbau Rheinbad Breite: Das sind die Themen auf diesem Spaziergang auf dem Bermenweg von der Wettsteinbrücke zum Birsköpfli.

Leitung: Marion Mertens
Treffpunkt: Grossbasler Brückenkopf Wettsteinbrücke, beim Basilisken
Veranstalter: Verein Rheinpfad

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Grossbasler Brückenkopf Wettsteinbrücke, beim Basilisken

Termin in iCal exportieren

Freitag, 21. Mai 2021

00:05-23:55 Uhr

Da die institutionelle Politik uns keine Lösung auf die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Krisen geben kann, nehmen wir unser Schicksal selbst in die Hand – und gehen am 21. Mai gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft für alle auf die Strasse. In Lokalgruppen vernetzen, organisieren und mobilisieren wir uns und zeigen eine basisdemokratische Alternative. Sei auch du dabei!

Mehr erfahren

Organisator

Klimastreik Schweiz
climatestrike.ch

Wo: Verschiedene Orte

Termin in iCal exportieren

Samstag, 22. Mai 2021

09:00-12:00 Uhr

Schwarze Himbeeren, rosa Johannisbeeren und weisse Erdbeeren – die Vielfalt in unserer Nationalen Beerensammlung ist beeindruckend. Noch beeindruckender sind die geschmacklichen Unterschiede.

Bis am 10. Juli können Sie jeweils am Samstagmorgen unter kundiger Führung unseres Beerenexperten die Beerenvielfalt von einst entdecken – und degustieren!
Mehr erfahren

Organisator

Pro Specie Rara
www.prospecierara.ch

Wo: Mohrhaldenstrasse, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 23. Mai 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
14:00-16:00 Uhr

RangerInnen und Infomobil erwarten Sie bei der Brücke Eiserner Steg und erzählen über die Rangerarbeit und den Landschaftspark Wiese. Gerne auch Fragen und Anliegen mitbringen.

Leitung: Yannick Bucher
Treffpunkt: Kreuzung Eiserner Steg/Akazienweg – Lange Erlen
Veranstalter: Rangerdienst Landschaftspark Wiese

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Rangerdienst Landschaftspark Wiese
www.landschaftsparkwiese.info

Wo: Lange Erlen: Kreuzung Eiserner Steg/Akazienweg

Termin in iCal exportieren
17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 27. Mai 2021

12:30-14:30 Uhr

Exkursion zu den Libellen im Reservat Herzogenmatt in Binningen.

Leitung: Daniel Küry
Treffpunkt: Haltestelle Neuweilerstrasse (Tram 8)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Binningen, Haltestelle Neuweilerstrasse (Tram 8)

Termin in iCal exportieren
17:30-19:00 Uhr

Im Gebiet Grosspeteranlage erleben wir die Gegensätze zwischen einheitlich gestalteten Grünflächen und dem Artenreichtum von ruderalen Grünanlagen besonders eindrücklich.

Leitung: Meinrad Gunti
Treffpunkt: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)
Informationen zur Durchführung
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)

Termin in iCal exportieren

Freitag, 28. Mai 2021

00:00-00:00 Uhr

Filme für die Erde Pop-up Kino
Der Boden ist unter Druck. Der Pop-up Kinofilm Unser Boden, unser Erbe zeigt, wie es um die Gesundheit der Böden bestellt ist. Aber auch, wie die Landwirtschaft die Menschen ernähren kann, ohne den Boden und damit unsere Existenzgrundlage zu zerstören.

Möchtest du dich für mehr Bodenbewusstsein einsetzen – und gleichzeitig deinem Netzwerk einen eindrücklichen Film zeigen? Sei mit einem eigenen Pop-up Kino dabei!
Du wählst den Vorführungsort – deine gute Stube, den Co-Working Space um die Ecke, das Quartierzentrum etc. – und lädst dein Umfeld zum gemeinsamen Filmschauen ein. Das Pop-up-Kino soll offen für alle Interessierten sein. Der Eintritt ist kostenlos.

Wir übernehmen die Film-Lizenzgebühren, stellen Flyer sowie Promotionsmaterial zur Verfügung und machen kräftig Werbung für das Pop-up Kino.
> Infos, Teilnahmebedingungen & Anmeldung

Falls die Corona-Situation im Mai noch angespannt sein sollte, werden wir das Pop-up Kino auf Freitag, den 17. September 2021, verschieben. Ob im Mai oder im September: Das Pop-up Kino wird ein Erlebnis!

Organisator

Filme für die Erde
filmefuerdieerde.org

Wo: Verschiedene Orte

Termin in iCal exportieren

Samstag, 29. Mai 2021

09:30-15:30 Uhr

Zum fünften Mal hintereinander führt Pro Natura Baselland einen Sensen- und Dengelkurs durch.
In diesem Kurs für AnfängerInnen und Fortgeschrittene lernen die Teilnehmenden die Grundfertigkeiten des Sensenmähens kennen und verfeinern ihre Technik. Ausserdem erlernen sie die Kunst des Dengelns und des Wetzens der Sense und erfahren viel Spannendes über die verschiedenen Formen und Einsatzmöglichkeiten dieses faszinierenden Arbeitsgeräts.

Kursleitung: Hansjörg von Känel, Sensenwerkstatt Gunzwil
Kosten: CHF 80.–
Mehr Inforamtionen und Anmeldung

Organisator

Pro Natura Baselland
www.pronatura-bl.ch

Wo: Hof «Unter der Fluh», Sissach

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 30. Mai 2021

10:00-17:00 Uhr

Exkursionen im Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung
Info-Stände zu den Lebensräumen und der Tier- und Pflanzenwelt des bedeutenden
Naturschutzgebietes «Talweiher» in der Nähe von Anwil (BL).

Exkursionen:
10.30 Uhr: Biber
12.00 Uhr: Libellen
14.30 Uhr: Amphibien

Treffpunkt: Grillplatz Talweiher. Haltestelle «Talweiher» (Postauto 102 ab Bhf. Gelterkinden)
Veranstalter: Naturschutzdienst Baselland, Pro Natura Basel
Weitere Informationen

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Naturschutzdienst Baselland
www.naturschutzdienst-bl.ch

Wo: Grillplatz beim Talweiher an der Ergolz (Informationen siehe oben)

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 01. Juni 2021

16:00-18:00 Uhr

Die europaweit gefährdete Helm-Azurjungfer hat sich dank Revitalisierungen in den Langen Erlen angesiedelt. Wie war das möglich?

Leitung: Daniel Küry, Raphael Krieg
Treffpunkt: Haltestelle Niederholzboden, Riehen (Tram 6)
Veranstalter: Koordinationsstelle Libellen und ihre Lebensräume

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Niederholzboden, 4125 Riehen (Tram 6)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 05. Juni 2021

10:00-16:00 Uhr

Velos, Tandems, Anhänger, Trottinettes von Privaten und Händlern (Occasion oder Neuwert) kaufen oder verkaufen.
Der Velomärt Basel gilt als das grosse Happening unter den Velofreunden. Hier kann man sich von neutralen Fachleuten beraten lassen und nach einer Probefahrt das geeignete Fahrrad aussuchen – oder sein eigenes Fahrrad einer breiten Käuferschaft anbieten.

Der Velomärt ist ein Non-Profit-Event und wird von freiwilligen Helferinnen und Helfern aus dem erweiterten Kreis von Pro Velo und VCS beider Basel organisiert und durchgeführt. Sein Erlös kommt vollumfänglich der weiteren erfolgreichen Förderung des Fuss- und Veloverkehrs in der Region Basel zugute.

Hier finden sich Informationen über das Kaufen und Verkaufen am Velomärt.
Freiwillige Helfer/innen melden sich unter: info(at)provelo-beiderbasel.ch

Sonntag, 06. Juni 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Montag, 07. Juni 2021

17:30-19:00 Uhr

Seltene Vogelarten wie der Gartenrotschwanz brauchen unseren Schutz. Wir zeigen, was wichtig ist für einen tierfreundlichen Lebensraum und mit welchen Massnahmen Gärten aufgewertet werden können.

Leitung: Yvonne Reisner
Treffpunkt: Haltestelle Allmendstrasse (Bus 31, 38)
Informationen zur Durchführung
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Haltestelle Allmendstrasse, Basel (Bus 31, 38)

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 09. Juni 2021

14:00-16:00 Uhr

Im «KRIMS KRAMS Bastelworkshop» kannst du dich am Mittwochnachmittag kreativ austoben, ausprobieren, experimentieren und viel Neues entdecken. Dir stehen allerlei Materialien zur Verfügung, die nur darauf warten, von dir verbastelt zu werden. Falls du deine Ideen zu Hause vergessen hast, hilft dir eine Bastelexpertin auf die Sprünge.

Für Kinder ab 7 Jahren, max. 10 Kinder
Kosten: 15 CHF
Informationen
Anmeldung

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 10. Juni 2021

18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Samstag, 12. Juni 2021

14:15-16:00 Uhr

Stadtspaziergang zum Thema Freiräume, Stadtentwicklung, Verdichtung und Baumschutz

Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Dreirosenanlage bei Haltestelle Dreirosenbrücke (Tram 1/14, 8)
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Dreirosenanlage bei Haltestelle Dreirosenbrücke (Tram 1/14, 8)

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 16. Juni 2021

14:00-16:00 Uhr

Der Höhepunkt der Geschenk-Tausch-Aktion, der grosse Geschenktausch-Nachmittag, ursprünglich geplant für 16. Dezember, musste coronabedingt leider zweimal verschoben werden.

Nun findet die Aktion am Mittwoch, 16. Juni, 14 bis 16 Uhr, statt.

Bis dahin warten Teddybär, Barbie und Co. in der Offenen Kirche Elisabethen und wünschen allen Kindern noch etwas Geduld.

Weitere Informationen

Veranstalter:
Arbeitslosenkomitee Basel / Amt für Umwelt und Energie / Offene Kirche Elisabethen /
Basler Kindernäscht / und viele Freiwillige

Organisator

Geschenktauschaktion Basel
geschenktauschaktion-bs.ch

Wo: Offene Kirche Elisabethen, Elisabethenstrasse 14, 4051 Basel

Termin in iCal exportieren
19:00-21:00 Uhr

So kommen auch Steinkauz, Wiedehopf und Wendehals ins Basler Stadtgrün
Noch sind nicht alle Vögel da. Dank gezielten Massnahmen sollen sich auch Steinkauz, Wiedehopf und Wendehals wieder im Landschaftspark Wiese ansiedeln.

Leitung: Bettina Knobel, Lukas Merkelbach
Treffpunkt: Haltestelle Fondation Beyeler, Riehen (Tram 2, 6)
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Haltestelle Fondation Beyeler, 4125 Riehen (Tram 2, 6)

Termin in iCal exportieren

Freitag, 18. Juni 2021

18:30-21:00 Uhr

Alle lieben blumenreiche Magerwiesen und wünschen sich wieder vermehrt solche Wiesen anzutreffen. Anhand zahlreicher Beispiele zeigt der Verein natur3 in seinem Projekt am Landskron-Südhang, wie solche Renaturierungen erfolgen.

Leitung: Lukas Merkelbach, Fabian Meyer
Treffpunkt: Bahnhof Flüh (Tram 10, Ankunft 18.24 Uhr, Heuwaage ab 17.57 Uhr)
Nur für gute Fussgänger geeignet.
Veranstalter: Verein natur3

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

natur3
www.natur3.ch

Wo: Bahnhof Flüh (Tram 10)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 26. Juni 2021

14:15-16:00 Uhr

Reizvolle alte Häuser, Baumriesen und aktuelle Verdichtungen sind Thema dieses Stadtspaziergangs, der auf der Steinenschanze, einem versteckten kleinen Stadtpark, endet.

Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Haltestelle Schützenhaus Bus 34, anfang Schützenmattstrasse (Tram 1, 8, Bus 33, 34)
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Haltestelle Schützenhaus (Bus 34)

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 27. Juni 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Montag, 28. Juni 2021

18:00-19:00 Uhr

Abgesägte Bäume am Wegrand, Asthaufen auf dem Waldboden und Steinhaufen im Trockenbiotop. Wir zeigen, was es mit diesen Strukturen im «wilden» Naturraum auf sich hat, wieso Naturschutzgebiete bewirtschaftet werden und welche bedrohten Arten dort Unterschlupf finden.

Leitung: Lisa Eggenschwiler, Biologin
Treffpunkt: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus (auf Plan: Gebäude Nr. 7)
Plan der Merian Gärten
Anmeldung nötig: Tel. 061 319 97 80 (Bürozeiten, freitags bis 13 Uhr) oder info[at]meriangaerten.ch
Veranstalter: Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 18. Juli 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Samstag, 24. Juli 2021

13:30-17:00 Uhr

Gemütlicher Sommerbummel (ca. 3 km) zur renaturierten Birs zwischen Schänzli und Neue Welt, nachher in den Park im Grünen mit seinen Weihern und zum Botanischen Garten Brüglingen.

Leitung: Roland Lüthi
Treffpunkt: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle (Tram 14, Bus 36, 37/47)
Veranstalter: Ornithologische Gesellschaft Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Ornithologische Gesellschaft Basel
www.ogbasel.ch

Wo: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 08. August 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 18. August 2021

17:30-18:30 Uhr

Rosen und Stauden blühen hier das ganze Jahr um die Wette. Die zuständigen Gärtner erzählen, mit welcher Pflege sie dies erreichen.

Leitung: Pascal Schöffel
Treffpunkt: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz (Tram 1, Bus 31, 36, 38, 50)
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 19. August 2021

17:00-19:00 Uhr

Quell-Lebensräume in Siedlungsnähe
Versteckt in der Gemeinde Riehen gibt es einige Quell-Lebensräume. Wie können diese geschützt und ökologisch aufgewertet werden?

Leitung: Daniel Küry, Pascal Schweizer
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)

Termin in iCal exportieren
17:30-19:00 Uhr

Dachbegrünung und Solarenergie auf dem artenreichsten Heuschreckendach von Basel
Auf dem Einkaufszentrum Stücki wird die Nutzung von Solarenergie mustergültig kombiniert mit einer Dachbegrünung. Zwölf verschiedene Heuschreckenarten besiedeln dieses Dach und können beobachtet werden.

Leitung: Stephan Brenneisen
Treffpunkt: Eingangsbereich Einkaufszentrum, Nähe Haltestelle Stücki (Bus 36)
Veranstalter: Verein Dachbegrünung Region Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Eingangsbereich Einkaufszentrum Stücki

Termin in iCal exportieren

Samstag, 21. August 2021

14:15-16:30 Uhr

Allerlei Geschichten von alten Herrschaftsgütern, Baumalleen, Wildhecken und politischen Händeln in diesem einzigartigen grünen Freiraum am Stadtrand.

Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 26. August 2021

17:00-18:00 Uhr

Management nicht-einheimischer Flusskrebsarten im Kanton Basel-Stadt und Hintergründe zum Thema Flusskrebse in der Schweiz.

Leitung: Raphael Krieg
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 28. August 2021

00:00-00:00 Uhr

Sie sind lautlos, flink und ein bisschen geheimnisvoll. Hier kommen Sie Fledermäusen ganz nah, belauschen sie auf der Jagd und entdecken ihre Lebensräume. Mit grosser Nachtexkursion, Expertentipps und Programm für die ganze Familie.

Treffpunkt: Merian Gärten vor dem Lehmhaus
Plan der Merian Gärten
Uhrzeiten, Programm und Details folgen unter: www.fledermaus.ch und www.meriangärten.ch
Veranstalter: Pro Chiroptera und Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Merian Gärten vor dem Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 29. August 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 02. September 2021

18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 05. September 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 08. September 2021

17:00-18:00 Uhr

Wegen des grossen Interesses können Sie dieses Jahr nochmals einen Fischergalgen in Aktion erleben, einige spezielle Geschichten zum Basler Rheinlachs hören und zusammen mit den Fischern einen Schluck Wein trinken.

Leitung: Marion Mertens
Treffpunkt: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)
Veranstalter: Verein Rheinpfad

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)

Termin in iCal exportieren

Montag, 13. September 2021

18:00-19:00 Uhr

Aussen historisch und innen modern. Hinter dickem Gemäuer verbirgt sich der umgebaute Werkhof. Betreten Sie verschlossene Lager und sehen Sie, wie eine alte landwirtschaftliche Scheune zu einem modernen Betriebsgebäude umgebaut wurde.

Leitung: Laurent Dischler
Treffpunkt: Merian Gärten beim Lehmhaus
Plan der Merian Gärten
Anmeldung nötig: Tel. 061 319 97 80 (Bürozeiten, freitags bis 13h) oder info@meriangaerten.ch
Veranstalter: Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten beim Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 15. September 2021

11:00-18:00 Uhr

Grosse Vielfalt an Teerosen, Kletterrosen bis zu historischen Rosen. Dazu besondere Tulpen, Pfingstrosen, Iris und weitere Schönheiten, zum Teil in Bioqualität.

Ort: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)
Leitung: Susi Rüedi
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)

Termin in iCal exportieren
15:00-18:00 Uhr

Was fressen Molche? Wo leben die Kinder der Libellen? Wir tauchen ein in die spannende Unterwasserwelt des Rotengrabenteiches und erforschen sie mit unseren Forschungslupen.

Leitung: Sylvia Kammermeier
Treffpunkt: Haltestelle Rotengraben, Riehen (Bus 32)
Mitnehmen: wettergerechte Kleidung, ev. kleines Picknick
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
www.riehen.ch

Wo: Haltestelle Rotengraben, Steingrubenweg, Riehen (Bus 32)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 18. September 2021

09:00-16:00 Uhr

Das Thema Lebensmittel bestimmt unseren Alltag. Wie kann ich nachhaltig einkaufen? Unser Markt ist nicht nur zum Kaufen, sondern auch zum Ausprobieren, Informieren und Schlemmen.

Leitung: Sylvia Kammermeier
Ort: Niederholzquartier Riehen, nähere Informationen kurzfristig unter www.riehen.ch
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
www.riehen.ch

Wo: Niederholzquartier, nähere Informationen siehe oben

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 19. September 2021

10:00-18:00 Uhr

Slow down and pleasure up! Der slowUp Basel-Dreiland ist mit 70 Kilometern der längste seiner Art. Zu Fuss, auf Inline Skates oder dem Velo führt dich die Strecke durch die Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Mehr Informationen

Organisator

Verein slowUp Basel-Dreiland
slowup.basel-dreiland.ch

Wo: Rundtour im Dreiland

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 26. September 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 28. Oktober 2021

18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 31. Oktober 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 28. November 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 19. Dezember 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken

Updates Umweltagenda

Über Updates in der Umweltagenda informiert werden.
Abonniere den Newsletter des Amts für Umwelt und Energie.

Newsletter abonnieren
  • Legende
  • Abfall, Recycling, Ressourcen
  • Ernährung
  • Gesellschaft, Wirtschaft
  • Klima, Energie
  • Landwirtschaft, Gartenbau
  • Mobilität
  • Tiere, Pflanzen, Natur
  • Wasser
Mittwoch, 07. April 2021
00:00-00:00 Uhr   KlimaKontor Basel: Rough Love/Erzählen mit Tauben – bis 25.4., KlimaKontor Basel
Wo: Alte Billettkasse des Theaters Basel, Theaterplatz
 
Mittwoch, 14. April 2021
14:00-16:00 Uhr   Krims Krams – Bastelworkshop für Kinder, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 15. April 2021
12:30-13:30 Uhr   Orchideen auf dem Dach?, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)
 
Samstag, 17. April 2021
00:00-00:00 Uhr   Saatgut – eine hybride Ausstellung (bis 13. Mai), biorespect, Public Eye – Regionalgruppe Basel
Wo: Rundgang in der Basler Innenstadt, genauer Ort auf der Website
 
12:30-18:00 Uhr   March against Bayer & Syngenta, March against Bayer & Syngenta
Wo: Start: Hauptsitz Syngenta, Rosentalstr. 67, 4058 Basel
 
13:30-15:30 Uhr   Wildkräuter-Exkursion, 4seasons
Wo: Treffpunkt wird noch bekannt gegeben (siehe Website 4seasons)
 
Sonntag, 18. April 2021
09:00-11:00 Uhr   Vögel im Bäumlihof-Areal, Basel natürlich, Ornithologische Gesellschaft Basel
Wo: Haltestelle Eglisee, 4058 Basel
 
Dienstag, 20. April 2021
12:30-14:30 Uhr   Wasserinsekten der Wiese, Basel natürlich
Wo: Parkplatz Restaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 55, 4058 Basel
 
Samstag, 24. April 2021
09:00-16:00 Uhr   NaturMÄRT Riehen, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
Wo: Dorfplatz Riehen
 
10:00-15:00 Uhr   Pflanzmarkthalle, Markthallen AG Basel
Wo: Markthallen AG Basel, Steinentorberg 20, 4051 Basel
 
10:00-18:00 Uhr   Wildpflanzenmarkt auf dem Andreasplatz, Ökostadt Basel
Wo: Andreasplatz, 4001 Basel
 
Sonntag, 25. April 2021
07:00-10:30 Uhr   Morgenexkursion Schlipf und Tüllingerhügel, Basel natürlich, GVVR
Wo: vor dem Naturbad Riehen, Weilstr. 69, 4125 Riehen
 
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Montag, 26. April 2021
16:30-18:30 Uhr   Basler Stadtgrün – Pflanzung Baum des Jahres 2021, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Eingang Kannenfeldpark beim Kannenfeldplatz
 
18:00-19:00 Uhr   Ein Frühlingsabend im Zoo Basel, Basel natürlich
Wo: Haupteingang Zoo Basel
 
Mittwoch, 28. April 2021
17:00-18:30 Uhr   Stadthören I, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Schifflände, Basel
 
18:00-19:30 Uhr   Stadthören II, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Schifflände, Basel
 
Samstag, 01. Mai 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Donnerstag, 06. Mai 2021
17:30-19:00 Uhr   Blühende Dächer auf Uni-Gebäuden, Basel natürlich
Wo: Mattenstrasse 28, 4058 Basel
 
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Freitag, 07. Mai 2021
14:00-18:00 Uhr   Forum für Social Economy 2021, SENS Suisse
Wo: Online und Gundeldingerfeld, Halle 7, Dornacherstr. 192, 4053 Basel
 
18:00-20:30 Uhr   Vielseitiger Landskronberg, Basel natürlich, natur3
Wo: Bahnhof Flüh (Tram 10)
 
Sonntag, 09. Mai 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Montag, 10. Mai 2021
18:00-19:00 Uhr   Beeren nach dem Winter, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt beim Lehmhaus
 
Mittwoch, 12. Mai 2021
14:00-16:00 Uhr   Krims Krams – Bastelworkshop für Kinder, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 13. Mai 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 16. Mai 2021
09:30-12:00 Uhr   Ornithologische Exkursion: Habermatten – Lange Erlen – Eisweiher, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
Wo: Haltestelle Habermatten, 4125 Riehen (Tram 6, Bus 34, 35, 45)
 
Mittwoch, 19. Mai 2021
17:00-18:00 Uhr   Natur und Kultur am Grossbasler Rheinufer, Basel natürlich
Wo: Grossbasler Brückenkopf Wettsteinbrücke, beim Basilisken
 
Freitag, 21. Mai 2021
00:05-23:55 Uhr   Strike for Future, Klimastreik Schweiz
Wo: Verschiedene Orte
 
Samstag, 22. Mai 2021
09:00-12:00 Uhr   Start der Samstagsführungen in der Beerensammlung in Riehen, Pro Specie Rara
Wo: Mohrhaldenstrasse, 4125 Riehen
 
Sonntag, 23. Mai 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
14:00-16:00 Uhr   Ranger-Sprechstunde im Landschaftspark Wiese, Basel natürlich, Rangerdienst Landschaftspark Wiese
Wo: Lange Erlen: Kreuzung Eiserner Steg/Akazienweg
 
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Donnerstag, 27. Mai 2021
12:30-14:30 Uhr   Libellen – faszinierende Flugkünstler, Basel natürlich
Wo: Binningen, Haltestelle Neuweilerstrasse (Tram 8)
 
17:30-19:00 Uhr   Basler Stadtgrün – formal bis ruderal, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Haltestelle Peter Merian (Tram 10, 11)
 
Freitag, 28. Mai 2021
00:00-00:00 Uhr   Filme für die Erde: Wer veranstaltet ein Pop-up-Kino?, Filme für die Erde
Wo: Verschiedene Orte
 
Samstag, 29. Mai 2021
09:30-15:30 Uhr   AUSGEBUCHT: Sensen- und Dengelkurs, Pro Natura Baselland
Wo: Hof «Unter der Fluh», Sissach
 
Sonntag, 30. Mai 2021
10:00-17:00 Uhr   Talweihertag 2021: Naturerlebnis für die ganze Familie (an der Ergolz), Basel natürlich, Naturschutzdienst Baselland
Wo: Grillplatz beim Talweiher an der Ergolz (Informationen siehe oben)
 
Dienstag, 01. Juni 2021
16:00-18:00 Uhr   Helm-Azurjungfer – neue Besiedlung dank Revitalisierung, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Niederholzboden, 4125 Riehen (Tram 6)
 
Samstag, 05. Juni 2021
10:00-16:00 Uhr   Velomärt in der Messe Basel, Pro Velo und VCS beider Basel
Wo: Messe Basel
 
Sonntag, 06. Juni 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Montag, 07. Juni 2021
17:30-19:00 Uhr   Basler Stadtgrün fördert Gartenrotschwanz, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Haltestelle Allmendstrasse, Basel (Bus 31, 38)
 
Mittwoch, 09. Juni 2021
14:00-16:00 Uhr   Krims Krams – Bastelworkshop für Kinder, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Str. 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 10. Juni 2021
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Samstag, 12. Juni 2021
14:15-16:00 Uhr   Von der Dreirosenanlage zum Horburgpark, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Dreirosenanlage bei Haltestelle Dreirosenbrücke (Tram 1/14, 8)
 
Mittwoch, 16. Juni 2021
14:00-16:00 Uhr   Geschenktauschaktion, Geschenktauschaktion Basel
Wo: Offene Kirche Elisabethen, Elisabethenstrasse 14, 4051 Basel
 
19:00-21:00 Uhr   Alle Vögel sind schon da, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Haltestelle Fondation Beyeler, 4125 Riehen (Tram 2, 6)
 
Freitag, 18. Juni 2021
18:30-21:00 Uhr   Renaturierung von Magerwiesen am Landskronberg, Basel natürlich, natur3
Wo: Bahnhof Flüh (Tram 10)
 
Samstag, 26. Juni 2021
14:15-16:00 Uhr   Vom Schützenhaus zur Steinenschanze, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Schützenhaus (Bus 34)
 
Sonntag, 27. Juni 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Montag, 28. Juni 2021
18:00-19:00 Uhr   Künstlerisches Schaffen im Naturraum, Basel natürlich, Merian Gärten
Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus
 
Sonntag, 18. Juli 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Samstag, 24. Juli 2021
13:30-17:00 Uhr   Brüglinger Ebene – Vielfalt auf engem Lebensraum, Basel natürlich, Ornithologische Gesellschaft Basel
Wo: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle
 
Sonntag, 08. August 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Mittwoch, 18. August 2021
17:30-18:30 Uhr   Rosengarten im Kannenfeldpark, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz
 
Donnerstag, 19. August 2021
17:00-19:00 Uhr   Reich der Quellen, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
 
17:30-19:00 Uhr   Dachbegrünung und Solarenergie kombiniert, Basel natürlich
Wo: Eingangsbereich Einkaufszentrum Stücki
 
Samstag, 21. August 2021
14:15-16:30 Uhr   Kleinriehen, Käferholz und Bäumlihof, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
 
Donnerstag, 26. August 2021
17:00-18:00 Uhr   Gepanzerte Invasoren in Basel, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
 
Samstag, 28. August 2021
00:00-00:00 Uhr   Internationale Fledermausnacht in den Merian Gärten, Basel natürlich
Wo: Merian Gärten vor dem Lehmhaus
 
Sonntag, 29. August 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 02. September 2021
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Sonntag, 05. September 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Mittwoch, 08. September 2021
17:00-18:00 Uhr   Fischergalgen und Lachse, Basel natürlich
Wo: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)
 
Montag, 13. September 2021
18:00-19:00 Uhr   Blick hinter die Kulissen: Berri-Scheune, Basel natürlich, Merian Gärten
Wo: Merian Gärten beim Lehmhaus
 
Mittwoch, 15. September 2021
11:00-18:00 Uhr   Rosenmarkt im Lohnhof, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)
 
15:00-18:00 Uhr   Familienabenteuer am Wasser, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
Wo: Haltestelle Rotengraben, Steingrubenweg, Riehen (Bus 32)
 
Samstag, 18. September 2021
09:00-16:00 Uhr   Lokale Agenda 21: Herbstmärt, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
Wo: Niederholzquartier, nähere Informationen siehe oben
 
Sonntag, 19. September 2021
10:00-18:00 Uhr   slowUp Basel-Dreiland, Verein slowUp Basel-Dreiland
Wo: Rundtour im Dreiland
 
Sonntag, 26. September 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 28. Oktober 2021
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Sonntag, 31. Oktober 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Sonntag, 28. November 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Sonntag, 19. Dezember 2021
10:00-13:00 Uhr   Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein