Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda Basel

Montag, 02. August 2021

00:00-00:00 Uhr

Wechsel.Wirkung ist ein aktivistischer Raum zur Klimadebatte auf dem Freilager-Platz. Ein Ort der Vernetzung und des Austauschs zur Generierung neuer Synergien mit Wirkung zwischen den lokalen Akteur*innen und Besucher*innen.

Auf der Bühne und in den Dialog- und Workshop-Räumen ist Wechsel.Wirkung Programm: Die Veranstaltungen beinhalten vielfältige Themen und Formate für alle Generationen von Panel-Talks über Climate-Slams bis hin zu Pflanzentauschmärkten und Bastelworkshops. Neue Impulse, Dialoge und Aneignung: Im Klimanetzwerk der Wechsel.Wirkung zählt jeder Gedanke und jede Handlung – sei dabei!

Bring Dich ein! Hast Du ein Anliegen, eine Initiatvie und möchtest einen Beitrag leisten zum stadtweiten Klimanetzwerk? Die Bühne sowie die weiteren Räume der Wechsel.Wirkung stehen Dir offen.

Auf unserer Webseite finden Sie das aktuelle Programm sowie ein Kontaktformular: www.wechselwirkung.org
Instagram: wechselwirkungbasel

Ein Projekt der Studierenden des 2. Semesters des Instituts Innenarchitektur und Szenografie der Hochschule für Gestaltung und Kunst der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.

Das Programm im September:

Fiberstorm - Sustainability in Design
Mittwoch, 01.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Demokratie vor Ort
Donnerstag, 02.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Diskussionsrunde – Welche Rolle soll der Staat beim Klimaschutz einnehmen?
Freitag, 03.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion und Klimakontor - Siebdruck und Banneraktion
Freitag, 03.09.2021

Filum Kollektiv - Marktstand
Samstag, 04.09.2021

Leihlager - “Einfach mal drauf schweissen”
Samstag, 04.09.2021

Band Jameal (Vorband: Phiilipp Walter) - Konzert
Samstag, 04.09.2021

Voyager - Dj-Set
Samstag, 04.09.2021

Extinction Rebellion - Infotalk
Sonntag, 05.09.2021

Klimastreik - Restart Treffen
Sonntag, 05.09.2021

OFFCUT - OFFCUT WALK
Dienstag, 07.09.2021

Initiative “Basel baut Zukunft” - Diskussion Stadtentwicklung für ein gutes Klima
Mittwoch, 08.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion - Kreativaktion
Samstag, 11.09.2021

ecochair.ch - Eigene Möbel reparieren
Samstag, 11.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion - NVDA Training
Sonntag, 12.09.2021

Extinction Rebellion - Infotalk
Mittwoch, 15.09.2021

Leihlager - Draisinen Workshop
Mittwoch, 15.09.2021

Leihlager - Draisinen Workshop
Donnerstag, 16.09.2021

SaiGa und Atelier Pionier - Understanding nature in an urban surrounding 
Donnerstag, 16.09.2021

Leihlager - Draisinen Workshop
Freitag, 17.09.2021

Leihlager - Draisinen Rennen, Infostand und Glacéstand
Freitag, 17.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion - NVDA Training
Freitag, 17.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion und Klimakontor - Siebdruck und Banneraktion
Freitag, 17.09.2021

Foodsharing - Wer sind wir?
Samstag, 18.09.2021

ABGESAGT! Extinction Rebellion - Onboarding
Sonntag, 19.09.2021

Basel Youth Intiative - offenes Plenum
Mittwoch, 22.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Demokratie vor Ort
Donnerstag, 23.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Diskussionsrunde – Wie geht Politik?
Donnerstag, 23.09.2021

Filum Kollektiv - Marktstand und Papierworkshop
Samstag, 25.09.2021

Extinction Rebellion - NVDA Training
Samstag, 25.09.2021

Klima Seniorinnen - Vortrag
Montag, 27.09.2021

OFFCUT - OFFCUT WALK
Mittwoch, 29.09.2021

Kollektiv Nartifikultur - Samenbomben selber machen
Mittwoch, 29.09.2021

Foodsharing - Zusammen fahren, um Smoothies zu machen
Donnerstag, 30.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Demokratie vor Ort
Donnerstag, 30.09.2021

Junges Grünes Bündnis Nordwest - Diskussionsrunde – Wie geht Politik?
Donnerstag, 30.09.2021

Oktober:

ABGESAGT! Extinction Rebellion und Klimakontor - Siebdruck und Banneraktion
Freitag, 01.10.2021

 

Organisator

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
www.fhnw.ch > HGK

Wo: Freilagerplatz, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 16. September 2021

08:00-00:00 Uhr

Die Genusswoche Basel findet im Rahmen der Schweizer Genusswoche statt. Sie fördert den Genuss und die Freude am guten Essen und lädt dazu ein, die Genussvielfalt Basels mit einem Fokus auf Regionalität, Saisonalität und Handwerk zu entdecken. 
Ob Picknick, Tasting, Workshop oder ein Essen mit Freunden – die Genusswoche bietet alles, was das Schlemmerherz begehrt und mehr. Es wird probiert, gemischt, gekocht, bestaunt.Restaurants, Manufakturen, Bäckereien, urbane Gärten und viele mehr auf und unter den Dächern Basels sind eingeladen mitzumachen und ihr Genusshandwerk zu zeigen. Bei der Genusswoche Basel wird das Essen und die regionale Genussvielfalt in vollen Zügen zelebriert.
Programm

Organisator

Genusswoche Basel
genusswochebasel.ch

Wo: Verschiedene Orte

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 23. September 2021

16:00-19:00 Uhr

Mit einem Repair-Café, geführt von Cedis VeloWerkstatt und einer gleichzeitigen Kleiderbörse von Walk-in Closet möchte die AG Nachhaltigkeit Dich einladen, Dich der Reparatur-Recycling-Kultur anzuschliessen. Der Sustainability Bazaar wird zur Abrundung des Abends von Snacks und Getränken gefolgt. 

Organisator

AG Nachhaltigkeit – skuba
www.skuba.ch/ag-nachhaltigkeit/

Wo: Vor dem Eingang des Kollegienhauses der Uni Basel

Termin in iCal exportieren
16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren

Freitag, 24. September 2021

08:30-17:00 Uhr

9. IPU-Kongress: Eintauchen. Verstehen. Erleben
Wie wirkt Natur auf uns?

Der diesjährige IPU-Kongress des Vereins für Umweltpsychologie Schweiz widmet sich dem tieferen Verständnis und Erleben der Beziehung zwischen der Natur und unserer Psyche, aus wissenschaftlicher sowie praktischer Sicht.

Am Vormittag nehmen Experten in Referaten eine umweltpsychologische Forschungsperspektive auf die Wirkung der Natur ein. Am Nachmittag finden Workshops (online und vor Ort in Zürich) statt, in denen die Teilnehmenden die Natur zu sich nach Hause holen, in der Stadt entdecken oder im Wald achtsam wahrnehmen können.

Zum Abschluss des Tages sind alle Teilnehmenden herzlich zu einem Apéro im Segetenhaus in Witikon (ZH) eingeladen.
Anmeldemöglichkeiten gibt es für den Morgen oder den ganzen Tag. Die Preise variieren zwischen Vereinsmitgliedern, Nicht-Berufstätigen und Berufstätigen.
Weitere Informationen und Anmeldung

IPU Schweiz – Initiative Psychologie im Umweltschutz

Organisator

IPU Schweiz
www.umwelt-psychologie.ch

Wo: Online (Workshops auch vor Ort in Zürich)

Termin in iCal exportieren
18:00-19:30 Uhr

Im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche (ESDW) vom 20. bis 26. September 2021 bieten wir öffentliche konsumGLOBAL-Stadtführungen für alle Interessierten an.

Möchtest du mehr über die Zusammenhänge unseres lokalen Konsums mit der globalisierten Welt erfahren und mit anderen Menschen über diese Themen diskutieren? Dann freuen wir uns auf tolle Gespräche mit dir über die Herausforderungen und Handlungsoptionen, mit denen wir etwas zu einer gerechteren und besseren Welt beitragen können.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Besucher*innen jedoch auf 20 Personen limitiert.
Anmeldung per Mail an info@konsumglobal.ch
Wir halten uns an die Richtlinien des BAG. Bitte bring eine Hygienemaske mit.
Mehr

Wo: Petersplatz, Eingang Kollegiengebäude bei Petersgraben

Termin in iCal exportieren

Samstag, 25. September 2021

09:00-13:00 Uhr

So aktuell wie uralt: Pflanzenkohle. Die IWB ist in die Fussstapfen der indigenen Völker Südamerikas getreten und produziert seit Frühling 2021 Pflanzenkohle für Basel. Doch was ist Pflanzenkohle genau und was ist ihre Anwendung, Geschichte und ihr Potenzial?
Stephan Gutzwiller von Kaskad-E und Tilla Künzli von Urban Agriculture Basel zeigen, wie ein Nährboden im eigenen Garten und für 90 eigenständige Lebensmittelprojekte in Basel gedeihen kann. In diesem Kurs widmen wir uns dem gesunden Boden und der Pflanzenkohle und entdecken gemeinsam versteckte essbare Oasen. Wir erfahren in Theorie und Praxis, wie Planzenkohle aus eigenen verholzten Biomasseresten hergestellt und angewendet werden kann. Ob im Blumentopf oder im Garten: Die Pflanzenkohle bietet eine wunderschöne und einfache Antwort auf den Klimawandel und unsere abnehmende Bodenfruchtbarkeit. Alle Teilnehmenden gehen nach einer gemütlichen Grillrunde am Pyrolysekocher mit einem Kohlesack und neuem Können nach Hause.

Ort: Gemeinschaftsgarten Landhof, Riehenstrasse 110, 4058 Basel, 15 Min. vom Bahnhof SBB entfernt, mit ÖV gut erreichbar
Gruppengrösse: Max. 30 Teilnehmende pro Kurs, in zwei Gruppen aufgeteilt, gemeinsamer Abschluss (Apero)
Mitnehmen: Wetterpassende Kleidung und eigenes Grillgut für den Abschluss-Apero
Kosten: UAB-Mitglieder, Geringverdienende, Studierende: CHF 40.–; Normalpreis: CHF 60.- (Bitte Betrag bar mitnehmen)
Anmeldung: Tilla Künzli, tilla.kuenzli@urbanagriculturebasel.ch, 077 429 40 48

Wo: Gemeinschaftsgarten Landhof, Riehenstr. 110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren
11:00-12:30 Uhr

Wir entdecken die nachhaltigen Angebote rund um den Bahnhof SBB und im Gundeli-Quartier. Wir reden über Mobilität, Fairtrade, Foodwaste, Fair Fashion, Unverpackt einkaufen – und einfach über das nachhaltige Leben. Wir sind zu Fuss unterwegs. Ich freue mich auf Dich! 

Versicherung ist Sache der Teilnehmer:innen.
Wir behalten uns vor, die Stadtführung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht wird. 
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Green City Basel
www.greencitybasel.ch

Wo: Bahnhofsplatz, Haupteingang

Termin in iCal exportieren
18:00-00:00 Uhr

Wir möchten euch auch in diesem Jahr zu einem späten Sommerfest der MacherSchaft einladen.

Am Samstag, 25. September, werfen wir im Innenhof der Aktienmühle den Grill an, servieren ein grosszügiges Salatbuffet, Getränke, Marshmallows! In einer gemütlichen Atmosphäre mit Musik und kühlen Getränken wollen wir den Spätsommerabend mit euch geniessen. Ab 18 Uhr kann man Beutel mit Siebdruck veredeln und um ca. 20.30 Uhr spielt dann «tres vencejos» und betört uns mit ihren musikalischen Klängen. Die Werkstatt ist offen und ihr könnt den neuen Look der Werkstatt nach dem Umbau besichtigen und bestaunen.

Alle eure Freunde, Familien und Bekannte sind ebenfalls ganz herzlich eingeladen. Kommt vorbei!
Mehr

Wo: MacherSchaft Aktienmühle, Gärtnerstasse 46, 5057 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 26. September 2021

10:00-17:00 Uhr

Greifen Sie noch einmal zu Spaten und Schaufel, denn jetzt ist Pflanzzeit für Beeren, Stauden, Kräuter, Bäume und winterharte Gemüsesorten. Die passenden Pflanzen und hilfreiche Tipps von Expert*innen gibt es am Markt, den wir zusammen mit den Merian Gärten organisieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mehr inkl. Videorückblick auf die HerbstGartenZeit 2019

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: Brüglingerhof, Unter Brüglingen, 4052 Basel

Termin in iCal exportieren
11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Wettsteinquartier finden am 26.9.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: beim Quartiertreffpunkt Wettstein, Burgweg 7, 4058 Basel, 11.00–17.00 Uhr

Einige Quartierstrassen werden während des Flohmarkts für den Verkehr gesperrt.

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Wettsteinquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 30. September 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 03. Oktober 2021

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 07. Oktober 2021

16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren
19:00-20:30 Uhr

Sustainability and the World Map of Injustice 
through the global distribution of money and resources

With Prof. Nicolas Gruber, ETH Zurich and
PostDoc Dr. Simon Schaupp, University of Basel

Worldwide, resources are distributed unfairly. A small few have a lot – others remain stuck in poverty. It is particularly countries in the so-called «Global North» destroying the environment, which in turn hits the poorer people in the «Global South» particularly hard.

Prof. Nicolas Gruber, who teaches environmental physics at ETH Zurich, explains the reasons and effects of climatic changes in different regions of the world. PostDoc Dr. Simon Schaupp will speak from a social science perspective on the relationship between sustainability and social inequality. After the two short lectures, there will be room for questions and discussion.

Due to the current Covid-19 measures, it is important for us to know how many people will be in attendance. 
Here you can express your intent to join us.

This is a joint event of the AG Nachhaltigkeit of the University of Basel, the Department of Education and Spirituality of the Roman Catholic Church Basel-City, the Climate Strike, and the Catholic pastoral work for students at the University of Basel (kug)  

Organisator

AG Nachhaltigkeit – skuba
www.skuba.ch/ag-nachhaltigkeit/

Wo: Kollegienhaus (Petersplatz 1), University of Basel, Room Nr. 102

Termin in iCal exportieren

Samstag, 09. Oktober 2021

09:30-13:00 Uhr

Das Naturschutzgebiet Eisweiher/Wiesenmatten in Riehen (BS) ist ein wichtiger Rückzugsort für gefährdete Pflanzen und Tiere von Feuchtgebieten. Unser Natureinsatz unterstützt das Ziel, dieses wertvolle Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung zu bewahren.
Wir widmen uns dabei der Eindämmung des Staudenknöterichs. Andreas Ochsenbein, langjähriger Reservatspfleger, stellt uns «sein» Naturschutzgebiet vor und führt uns in die Neophytenproblematik ein.
Wir freuen uns auf Ihre tatkräftige Unterstützung – als Dankeschön wird danach ein gemeinsames Picknick offeriert.

Bitte melden Sie sich via WWF-Eventplattform an. Vielen Dank! Dort finden Sie auch weitere Informationen zu diesem Natureinsatz.

Organisator

WWF Region Basel
www.wwf-bs.ch
www.wwf-bl.ch

Wo: Haus bei Eisweiher, Erlensträsschen 90, 4125 Riehen/BS

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 14. Oktober 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 21. Oktober 2021

16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 24. Oktober 2021

11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Hirzbrunnenquartier finden am 24.10.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: Quartiertreffpunkt Hirzbrunnen, Im Rheinacker 15, 11.00–17.00 Uhr

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Hirzbrunnenquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 28. Oktober 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren
18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Freitag, 29. Oktober 2021

18:30-20:30 Uhr

Komm mit uns gemütlich velofahren!
Wir fahren ungefähr 1,5 bis 2 Stunden, jeweils am letzten Freitag im Monat. Start ist jeweils beim Petersplatz um 18.30 Uhr. Die Route ist nie vordefiniert und wird von den Teilnehmenden selbst bestimmt.

Während der Critical Mass wird der öffentliche Raum vorübergehend zurückerobert und wird zum Ort des sozialen Austauschs. Dadurch zeigen wir der Gesellschaft, dass es sinnvollere Verkehrsmöglichkeiten gibt als den motorisierten Individualverkehr. Die Critical Mass ist eine friedliche Veranstaltung. Wir blockieren nicht den Verkehr – wir sind der Verkehr!

Weitere Informationen

Organisator

Critical Mass Basel
criticalmass-basel.ch

Wo: Petersplatz, 4051 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 31. Oktober 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 04. November 2021

16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 09. November 2021

09:15-18:00 Uhr

Was können Städte und Gemeinden auf dem Weg zu einer klimaneutralen Schweiz beitragen? Was ist ihre Rolle? Und was kostet das überhaupt? Diesen und weiteren Fragen geht die Tagung mittels Fachreferaten und praxisorientierten Innovationsforen auf den Grund.

Der Bundesrat hat das Ziel netto null Emissionen bis 2050 beschlossen. Er ist der Überzeugung, dass dieser Beitrag der Schweiz notwendig ist, um das Ziel der Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad zu erreichen. Nach dem Referendum zum CO2-Gesetz sind die Rahmenbedingungen für Städte und Gemeinden unklar. Dennoch kommt ihnen eine wichtige Rolle bei der Reduktion der Treibhausgasemissionen zu  ̶  sei es bei der eigenen Infrastruktur, der Wärmeversorgung, durch geeignete Rahmenbedingungen, durch die Sensibilisierung der Bevölkerung oder beim Entscheid für klimakonforme Investitionen in allen Bereichen.

In Vorträgen und Innovationsforen zeigen die Expertinnen und Experten die Handlungsmöglichkeiten der Gemeinden  ̶  auch ohne revidiertes CO2-Gesetz  ̶  sowie mögliche finanzielle Risiken im Zusammenhang mit fossilen Energien und dem Klimawandel auf.  

Zielpublikum

  • Fachpersonen aus Städten und Gemeinden: Energie(stadt)- und Umweltverantwortliche, Mobilitäts- und Bauverantwortliche, Beschaffende
  • Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Politik, Behörden und Verwaltungen
  • Gemeindewerke
  • Regionalvereine / Energieregionen
  • Externe Auftragnehmende aus Planungs- und Beratungsbüros

Programm, Kosten, Anmeldung

Organisator

Pusch
www.pusch.ch

Wo: Volkshaus Basel, Rebgasse 12-14, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 11. November 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 14. November 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 18. November 2021

16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren

Freitag, 19. November 2021

00:00-00:00 Uhr

Am 19. und 21. November bringt das Filme für die Erde Festival die besten Umweltdokus in deine Stadt! Neben hochkarätigen Filmen erwartet dich ein vielfältiges Programm mit Netzwerkständen, Workshops und Diskussionen.
In Basel findet das Filme für die Erde Festival am 19. und 21. November in den Launchlabs auf dem Gundeldinger Feld statt. Eintritt kostenlos.
Programm in Basel

Organisator

Filme für die Erde
filmefuerdieerde.org

Wo: Gundeldinger Feld, Launchlabs, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 21. November 2021

00:00-00:00 Uhr

Am 19. und 21. November bringt das Filme für die Erde Festival die besten Umweltdokus in deine Stadt! Neben hochkarätigen Filmen erwartet dich ein vielfältiges Programm mit Netzwerkständen, Workshops und Diskussionen.
In Basel findet das Filme für die Erde Festival am 19. und 21. November in den Launchlabs auf dem Gundeldinger Feld statt. Eintritt kostenlos.
Programm in Basel

Organisator

Filme für die Erde
filmefuerdieerde.org

Wo: Gundeldinger Feld, Launchlabs, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 25. November 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Freitag, 26. November 2021

18:30-20:30 Uhr

Komm mit uns gemütlich velofahren!
Wir fahren ungefähr 1,5 bis 2 Stunden, jeweils am letzten Freitag im Monat. Start ist jeweils beim Petersplatz um 18.30 Uhr. Die Route ist nie vordefiniert und wird von den Teilnehmenden selbst bestimmt.

Während der Critical Mass wird der öffentliche Raum vorübergehend zurückerobert und wird zum Ort des sozialen Austauschs. Dadurch zeigen wir der Gesellschaft, dass es sinnvollere Verkehrsmöglichkeiten gibt als den motorisierten Individualverkehr. Die Critical Mass ist eine friedliche Veranstaltung. Wir blockieren nicht den Verkehr – wir sind der Verkehr!

Weitere Informationen

Organisator

Critical Mass Basel
criticalmass-basel.ch

Wo: Petersplatz, 4051 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 28. November 2021

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 02. Dezember 2021

16:30-19:00 Uhr

Entlang der Basler Südgrenze zeigen wir Dir drei Projekte, die sich in ihrem Wirken ganz einer nachhaltigen Handlungsweise verschrieben haben. Du lernst dabei verschiedene praktische Ansätze kennen, die die ominöse Nachhaltigkeit konkret werden lassen und sich auch in Deinem Alltag anwenden lassen.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 05. Dezember 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 09. Dezember 2021

16:30-19:00 Uhr

Wir machen das Lokale sichtbar!
Im dynamischen Basler Norden ist in den letzten zwanzig Jahren viel passiert. Dort wo früher die Industrie dominierte, soll Basels neues Zentrum entstehen. Wir machen mit Dir einen Streifzug durch das Basel von heute und morgen und zeigen dir Orte und innovative Projekte, die Du unbedingt kennen musst. 
Informationen und Anmeldung

Organisator

localholic
localholic.ch

Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken

Updates Umweltagenda

Über Updates in der Umweltagenda informiert werden.
Abonniere den Newsletter des Amts für Umwelt und Energie.

Newsletter abonnieren
  • Legende
  • Abfall, Recycling, Ressourcen
  • Ernährung
  • Gesellschaft, Wirtschaft
  • Klima, Energie
  • Landwirtschaft, Gartenbau
  • Mobilität
  • Tiere, Pflanzen, Natur
  • Wasser
Montag, 02. August 2021
00:00-00:00 Uhr   Wechsel.Wirkung: Community Space f. Klima- u. Ökoaktionen (bis 3.10.), Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Wo: Freilagerplatz, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 16. September 2021
08:00-00:00 Uhr   Genusswoche Basel (16.–26. September), Genusswoche Basel
Wo: Verschiedene Orte
 
Donnerstag, 23. September 2021
16:00-19:00 Uhr   Sustainability Bazaar, AG Nachhaltigkeit – skuba
Wo: Vor dem Eingang des Kollegienhauses der Uni Basel
 
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
Freitag, 24. September 2021
08:30-17:00 Uhr   Online-Kongress: Wie wirkt Natur auf uns?, IPU Schweiz
Wo: Online (Workshops auch vor Ort in Zürich)
 
18:00-19:30 Uhr   Öffentliche konsumGLOBAL-Stadtführung, Ökozentrum
Wo: Petersplatz, Eingang Kollegiengebäude bei Petersgraben
 
Samstag, 25. September 2021
09:00-13:00 Uhr   Kurs: Wir machen Pflanzenkohle – das Gold in deinem Gartenboden, Urban Agriculture Basel
Wo: Gemeinschaftsgarten Landhof, Riehenstr. 110, 4058 Basel
 
11:00-12:30 Uhr   Nachhaltige Stadtführung: Bahnhof/Gundeli-Quartier, Green City Basel
Wo: Bahnhofsplatz, Haupteingang
 
18:00-00:00 Uhr   Spätsommerfest der MacherSchaft, MacherSchaft
Wo: MacherSchaft Aktienmühle, Gärtnerstasse 46, 5057 Basel
 
Sonntag, 26. September 2021
10:00-17:00 Uhr   Markt: HerbstGartenZeit, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: Brüglingerhof, Unter Brüglingen, 4052 Basel
 
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Wettstein, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Wettsteinquartier, Basel
 
Donnerstag, 30. September 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel
 
Sonntag, 03. Oktober 2021
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Donnerstag, 07. Oktober 2021
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
19:00-20:30 Uhr   Sustainability and the World Map of Injustice, AG Nachhaltigkeit – skuba
Wo: Kollegienhaus (Petersplatz 1), University of Basel, Room Nr. 102
 
Samstag, 09. Oktober 2021
09:30-13:00 Uhr   Knöterich-Natureinsatz im Reservat Eisweiher, WWF Region Basel
Wo: Haus bei Eisweiher, Erlensträsschen 90, 4125 Riehen/BS
 
Donnerstag, 14. Oktober 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel
 
Donnerstag, 21. Oktober 2021
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
Sonntag, 24. Oktober 2021
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Hirzbrunnen, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Hirzbrunnenquartier, Basel
 
Donnerstag, 28. Oktober 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel
 
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Freitag, 29. Oktober 2021
18:30-20:30 Uhr   Critical Mass Basel, Critical Mass Basel
Wo: Petersplatz, 4051 Basel
 
Sonntag, 31. Oktober 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Donnerstag, 04. November 2021
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
Dienstag, 09. November 2021
09:15-18:00 Uhr   Netto-Null – auf die Gemeinden kommt es an!, Pusch
Wo: Volkshaus Basel, Rebgasse 12-14, 4058 Basel
 
Donnerstag, 11. November 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel
 
Sonntag, 14. November 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
Donnerstag, 18. November 2021
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
Freitag, 19. November 2021
00:00-00:00 Uhr   «Filme für die Erde»-Festival, Filme für die Erde
Wo: Gundeldinger Feld, Launchlabs, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
 
Sonntag, 21. November 2021
00:00-00:00 Uhr   «Filme für die Erde»-Festival, Filme für die Erde
Wo: Gundeldinger Feld, Launchlabs, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
 
Donnerstag, 25. November 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel
 
Freitag, 26. November 2021
18:30-20:30 Uhr   Critical Mass Basel, Critical Mass Basel
Wo: Petersplatz, 4051 Basel
 
Sonntag, 28. November 2021
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Donnerstag, 02. Dezember 2021
16:30-19:00 Uhr   Auf Entdeckungstour im Basler Süden, localholic
Wo: Auf dem Gundeldingerfeld vor dem Werk 8
 
Sonntag, 05. Dezember 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Donnerstag, 09. Dezember 2021
16:30-19:00 Uhr   Unterwegs im Basler Norden mit localholic, localholic
Wo: Vor der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse, 4057 Basel