Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda Basel

Dienstag, 01. Juni 2021

00:00-00:00 Uhr

Eine Wanderung für alle mit 50 Ortsterminen gegen die Klimakatastrophe
Auf Klimaspuren wandert vom 1. Juni bis 12. Juli 2021 eine bunte Gruppe von Graubünden durch Liechtenstein nach St. Gallen, dann durch das Mittelland und den Jura nach Genf. Wir besichtigen die Spuren des Klimawandels und protestieren gegen die Unvernunft derer, die uns, die Schweiz und die Welt in den Abgrund treiben. Wir besuchen aber auch Spielräume, die zeigen, was fürs Klima getan werden kann. Zwischen Tamins und Genf gibt es mehrere Dutzend Ortstermine, Aktionen und Veranstaltungen zu Klimathemen wie Verkehr, Produktion, Architektur, Planung, Wissenschaft und Forschung, Finanzplatz, Infrastruktur, Konsum, Energie, Landschaft, Landwirtschaft, Wald: Was geschieht wo und wie für Zero Treibhausgas?

Zum Mitwandern auf Klimaspuren sind alle eingeladen, sei es für einen oder mehrere Tage. Sie kommen und gehen, Sie sorgen selbst für Ihr Picknick und Ihre Herberge. Die Kerngruppe begleitet die Wandergruppe, übernimmt aber keine Haftung und Verantwortung für die Mitwandernden. Das Mitwandern, die Veranstaltungen und Ortstermine sind kostenlos.

Informationen, Programm und Anmeldung

Organisator

Verein Klimaspuren
klimaspuren.ch

Sonntag, 20. Juni 2021

10:00-17:00 Uhr

Der Sonntagsbazar findet jeden Sonntag von 10 bis 17 Uhr in der LLOS-Halle statt und lädt Besucher_innen von klein bis groß, jung und alt herzlich ein, vorbeizukommen. Warme und kalte Getränke sowie verschiedene Speisen werden ebenfalls angeboten. Selbstverständlich kannst du bei uns auch selber Flohmarkt machen.

Standplatz-Kosten: 5.– pro Meter. 5.– pro Tisch (limitiert)
Anmeldung Standplatz: via info@llos.ch oder 078 942 49 08
Informationen
Kurzfilm

Organisator

Verein LLOS
www.llos.ch

Wo: Verein LLOS, Saint-Louis-Strasse 19-23, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 22. Juni 2021

17:00-18:00 Uhr

Im Rahmen der Botanica 2021 bietet der Botanische Garten Basel Exkursionen und Führungen rund um das Thema «Pflanzen im Klimawandel» an:

Dienstag, 22.6., 17.00–18.00 und 18.30–19.30 Uhr
Eine Führung durch die Sonderausstellung im Botanischen Garten Basel, mit besonderem Augenmerk auf die Verbreitungsstrategien von invasiven Neophyten.
Mit Ursina Studer
Für alle, kostenlos

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des Botanischen Gartens Basel im Rahmen von Botanica 2021.

Organisator

Botanischer Garten Basel
botgarten.unibas.ch

Wo: Eingang Spalentor

Termin in iCal exportieren
18:30-19:30 Uhr

Im Rahmen der Botanica 2021 bietet der Botanische Garten Basel Exkursionen und Führungen rund um das Thema «Pflanzen im Klimawandel» an:

Dienstag, 22.6., 17.00–18.00 und 18.30–19.30 Uhr
Eine Führung durch die Sonderausstellung im Botanischen Garten Basel, mit besonderem Augenmerk auf die Verbreitungsstrategien von invasiven Neophyten.
Mit Ursina Studer
Für alle, kostenlos

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des Botanischen Gartens Basel im Rahmen von Botanica 2021.

Organisator

Botanischer Garten Basel
botgarten.unibas.ch

Wo: Eingang Spalentor

Termin in iCal exportieren

Samstag, 26. Juni 2021

14:15-16:00 Uhr

Reizvolle alte Häuser, Baumriesen und aktuelle Verdichtungen sind Thema dieses Stadtspaziergangs, der auf der Steinenschanze, einem versteckten kleinen Stadtpark, endet.

Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Haltestelle Schützenhaus Bus 34, anfang Schützenmattstrasse (Tram 1, 8, Bus 33, 34)
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Haltestelle Schützenhaus (Bus 34)

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 27. Juni 2021

10:00-17:00 Uhr

Der Sonntagsbazar findet jeden Sonntag von 10 bis 17 Uhr in der LLOS-Halle statt und lädt Besucher_innen von klein bis groß, jung und alt herzlich ein, vorbeizukommen. Warme und kalte Getränke sowie verschiedene Speisen werden ebenfalls angeboten. Selbstverständlich kannst du bei uns auch selber Flohmarkt machen.

Standplatz-Kosten: 5.– pro Meter. 5.– pro Tisch (limitiert)
Anmeldung Standplatz: via info@llos.ch oder 078 942 49 08
Informationen
Kurzfilm

Organisator

Verein LLOS
www.llos.ch

Wo: Verein LLOS, Saint-Louis-Strasse 19-23, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Montag, 28. Juni 2021

18:00-19:00 Uhr

Abgesägte Bäume am Wegrand, Asthaufen auf dem Waldboden und Steinhaufen im Trockenbiotop. Wir zeigen, was es mit diesen Strukturen im «wilden» Naturraum auf sich hat, wieso Naturschutzgebiete bewirtschaftet werden und welche bedrohten Arten dort Unterschlupf finden.

Leitung: Lisa Eggenschwiler, Biologin
Treffpunkt: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus (auf Plan: Gebäude Nr. 7)
Plan der Merian Gärten
Anmeldung nötig: Tel. 061 319 97 80 (Bürozeiten, freitags bis 13 Uhr) oder info[at]meriangaerten.ch
Veranstalter: Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 29. Juni 2021

17:00-18:00 Uhr

Im Rahmen der Botanica 2021 bietet der Botanische Garten Basel Exkursionen und Führungen rund um das Thema «Pflanzen im Klimawandel» an:

Dienstag, 29.6., 17.00–18.00 und 18.30–19.30 Uhr
Beliebt, toleriert, verhasst. Von Erfolgsrezepten, wie Pflanzenarten neue Kontinente erobern und was das mit uns und der heimischen Artenvielfalt zu tun hat.
Mit Frederik Baumgarten
Für alle, kostenlos

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des Botanischen Gartens Basel im Rahmen von Botanica 2021.

Organisator

Botanischer Garten Basel
botgarten.unibas.ch

Wo: Eingang Spalentor

Termin in iCal exportieren
18:30-19:30 Uhr

Im Rahmen der Botanica 2021 bietet der Botanische Garten Basel Exkursionen und Führungen rund um das Thema «Pflanzen im Klimawandel» an:

Dienstag, 29.6., 17.00–18.00 und 18.30–19.30 Uhr
Beliebt, toleriert, verhasst. Von Erfolgsrezepten, wie Pflanzenarten neue Kontinente erobern und was das mit uns und der heimischen Artenvielfalt zu tun hat.
Mit Frederik Baumgarten
Für alle, kostenlos

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des Botanischen Gartens Basel im Rahmen von Botanica 2021.

Organisator

Botanischer Garten Basel
botgarten.unibas.ch

Wo: Eingang Spalentor

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 18. Juli 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Samstag, 24. Juli 2021

13:30-17:00 Uhr

Gemütlicher Sommerbummel (ca. 3 km) zur renaturierten Birs zwischen Schänzli und Neue Welt, nachher in den Park im Grünen mit seinen Weihern und zum Botanischen Garten Brüglingen.

Leitung: Roland Lüthi
Treffpunkt: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle (Tram 14, Bus 36, 37/47)
Veranstalter: Ornithologische Gesellschaft Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Ornithologische Gesellschaft Basel
www.ogbasel.ch

Wo: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle

Termin in iCal exportieren

Montag, 02. August 2021

00:00-00:00 Uhr

Wechsel.Wirkung ist ein aktivistischer Raum zur Klimadebatte auf dem Freilager-Platz.
Ein Ort der Vernetzung und des Austauschs zur Generierung neuer Synergien mit Wirkung zwischen den lokalen Akteur*innen und Besucher*innen.

Auf der Bühne und in den Dialog- und Workshop-Räumen ist Wechsel.Wirkung Programm: Die Veranstaltungen beinhalten vielfältige Themen und Formate für alle Generationen von Panel-Talks über Climate-Slams bis hin zu Pflanzentauschmärkten und Bastelworkshops.

Neue Impulse, Dialoge und Aneignung: Im Klimanetzwerk der Wechsel.Wirkung zählt jeder Gedanke und jede Handlung – sei dabei!

Bring Dich ein! Hast Du ein Anliegen, eine Initiatvie und möchtest einen Beitrag leisten zum stadtweiten Klimanetzwerk? Die Bühne sowie die weiteren Räume der Wechsel.Wirkung stehen Dir offen.

Kontakt: info.wechselwirkung.fhnw@gmail.com
Weitere Informationen

Ein Projekt der Studierenden des 2. Semesters des Instituts Innenarchitektur und Szenografie der Hochschule für Gestaltung und Kunst der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.

Organisator

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
www.fhnw.ch > HGK

Wo: Freilagerplatz, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 08. August 2021

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Samstag, 14. August 2021

10:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen St.-Johannsquartier finden am 14.8.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: Elsässerstrasse/Eingang St. Johanns-Park, 10.00–17.00 Uhr
Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: St.-Johannsquarter, 4056 Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 18. August 2021

17:30-18:30 Uhr

Rosen und Stauden blühen hier das ganze Jahr um die Wette. Die zuständigen Gärtner erzählen, mit welcher Pflege sie dies erreichen.

Leitung: Pascal Schöffel
Treffpunkt: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz (Tram 1, Bus 31, 36, 38, 50)
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Stadtgärtnerei Basel
www.stadtgaertnerei.bs.ch

Wo: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 19. August 2021

17:00-19:00 Uhr

Quell-Lebensräume in Siedlungsnähe
Versteckt in der Gemeinde Riehen gibt es einige Quell-Lebensräume. Wie können diese geschützt und ökologisch aufgewertet werden?

Leitung: Daniel Küry, Pascal Schweizer
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)

Termin in iCal exportieren
17:30-19:00 Uhr

Dachbegrünung und Solarenergie auf dem artenreichsten Heuschreckendach von Basel
Auf dem Einkaufszentrum Stücki wird die Nutzung von Solarenergie mustergültig kombiniert mit einer Dachbegrünung. Zwölf verschiedene Heuschreckenarten besiedeln dieses Dach und können beobachtet werden.

Leitung: Stephan Brenneisen
Treffpunkt: Eingangsbereich Einkaufszentrum, Nähe Haltestelle Stücki (Bus 36)
Veranstalter: Verein Dachbegrünung Region Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Eingangsbereich Einkaufszentrum Stücki

Termin in iCal exportieren

Samstag, 21. August 2021

10:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Neubadquartier finden am 21.8.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Neubadquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren
14:15-16:30 Uhr

Allerlei Geschichten von alten Herrschaftsgütern, Baumalleen, Wildhecken und politischen Händeln in diesem einzigartigen grünen Freiraum am Stadtrand.

Leitung: Katja Hugenschmidt
Treffpunkt: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 26. August 2021

09:00-17:00 Uhr

eco.ch, das Schweizer Forum für nachhaltige Entwicklung, organisiert seit über zehn Jahren den Naturkongress, der sich zu einem nationalen Forum für Fragen der nachhaltigen Entwicklung entfaltet hat. Die eintägige Fachtagung mit über 300 Teilnehmenden dient als Plattform für den Wissensaustausch und wird mit verschiedenen Referaten, Deep-Dive-Sessions und Debatten durchgeführt.

Am diesjährigen Naturkongress am 26. August 2021 werden ExpertInnen aus verschiedenen Bereichen über die Thematik «Biodiversität in der Krise – Agenda Setting für mehr Natur» diskutieren und die Frage vertiefen, wie wir es schaffen, die Relevanz der biologischen Vielfalt in den Fokus zu rücken.
Mehr erfahren

Organisator

eco.ch
www.eco.ch

17:00-18:00 Uhr

Management nicht-einheimischer Flusskrebsarten im Kanton Basel-Stadt und Hintergründe zum Thema Flusskrebse in der Schweiz.

Leitung: Raphael Krieg
Treffpunkt: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 28. August 2021

00:00-00:00 Uhr

Sie sind lautlos, flink und ein bisschen geheimnisvoll. Hier kommen Sie Fledermäusen ganz nah, belauschen sie auf der Jagd und entdecken ihre Lebensräume. Mit grosser Nachtexkursion, Expertentipps und Programm für die ganze Familie.

Treffpunkt: Merian Gärten vor dem Lehmhaus
Plan der Merian Gärten
Uhrzeiten, Programm und Details folgen unter: www.fledermaus.ch und www.meriangärten.ch
Veranstalter: Pro Chiroptera und Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Merian Gärten vor dem Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 29. August 2021

00:00-00:00 Uhr

Mit Recyclingmaterial und ohne Abgas
Geht mit euren selbstgebauten Seifenkisten am Gemsberg an den Start! Die Seifenkisten können Ein- oder Zweisitzer sein und müssen über Lenkung und Bremsen verfügen. Da es sich um ein Geschicklichkeitsrennen handelt, spielt die Geschwindigkeit eine untergeordnete Rolle. Wir freuen uns, wenn ihr beim Bau eurer Seifenkisten so viel Rest- und Recyclingmaterial wie möglich verwendet.

50 Rennställe sind zugelassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Den Siegerinnen und Siegern winken Ruhm und attraktive Preise.
Informationen und Anmeldung

Bei Regen weichen wir auf Sonntag, den 12. September, aus. Bitte informiert euch bei unsicherem Wetter auf unserer Website, ob das Rennen verschoben werden muss.

Organisator

Junioratelier
junioratelier.ch

Wo: Gemsberg, Basel

Termin in iCal exportieren
10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Gotthelf/Iselin-Quartier finden am 29.8.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: Oekolampadstrasse, bei den Tischtennisplatten, 11.00–17.00 Uhr

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

ANGEBOT «Gemeinschaftsflohmi»:
Du möchtest selbst am Flohmi mitmachen, hast aber keine Möglichkeit, im oder ums Haus einen eigenen Stand aufzustellen? Kein Grund sich nicht anzumelden! Wir bieten auch in diesem Jahr wieder zwei Gruppenstandorte beim Oekolampad und auf dem Helvetiaplatz an.
Bitte bei der Anmeldung ein Kreuz beim gewünschten Ort setzen (die Platzzahl ist beschränkt).

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Gotthelf/Iselin-Quartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 02. September 2021

18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 05. September 2021

11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Gellertquartier finden am 5.9.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: Bei der Gellertkirche, Christoph Merian-Platz 5, 11.00–17.00 Uhr

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Gellertquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren
17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Sprachen: Deutsch, Französisch auf Anfrage
Hinweis: Bei Hochwasser fällt die Fahrt mit dem Solarboot aus und die Führung findet als Spaziergang am Rheinufer statt.
Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht und max. 5 Personen pro Fahrt
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 08. September 2021

17:00-18:00 Uhr

Wegen des grossen Interesses können Sie dieses Jahr nochmals einen Fischergalgen in Aktion erleben, einige spezielle Geschichten zum Basler Rheinlachs hören und zusammen mit den Fischern einen Schluck Wein trinken.

Leitung: Marion Mertens
Treffpunkt: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)
Veranstalter: Verein Rheinpfad

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)

Termin in iCal exportieren

Montag, 13. September 2021

18:00-19:00 Uhr

Aussen historisch und innen modern. Hinter dickem Gemäuer verbirgt sich der umgebaute Werkhof. Betreten Sie verschlossene Lager und sehen Sie, wie eine alte landwirtschaftliche Scheune zu einem modernen Betriebsgebäude umgebaut wurde.

Leitung: Laurent Dischler
Treffpunkt: Merian Gärten beim Lehmhaus
Plan der Merian Gärten
Anmeldung nötig: Tel. 061 319 97 80 (Bürozeiten, freitags bis 13h) oder info@meriangaerten.ch
Veranstalter: Merian Gärten

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten beim Lehmhaus

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 15. September 2021

11:00-18:00 Uhr

Grosse Vielfalt an Teerosen, Kletterrosen bis zu historischen Rosen. Dazu besondere Tulpen, Pfingstrosen, Iris und weitere Schönheiten, zum Teil in Bioqualität.

Ort: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)
Leitung: Susi Rüedi
Veranstalter: Ökostadt Basel

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Wo: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)

Termin in iCal exportieren
15:00-18:00 Uhr

Was fressen Molche? Wo leben die Kinder der Libellen? Wir tauchen ein in die spannende Unterwasserwelt des Rotengrabenteiches und erforschen sie mit unseren Forschungslupen.

Leitung: Sylvia Kammermeier
Treffpunkt: Haltestelle Rotengraben, Riehen (Bus 32)
Mitnehmen: wettergerechte Kleidung, ev. kleines Picknick
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
www.riehen.ch

Wo: Haltestelle Rotengraben, Steingrubenweg, Riehen (Bus 32)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 18. September 2021

09:00-16:00 Uhr

Das Thema Lebensmittel bestimmt unseren Alltag. Wie kann ich nachhaltig einkaufen? Unser Markt ist nicht nur zum Kaufen, sondern auch zum Ausprobieren, Informieren und Schlemmen.

Leitung: Sylvia Kammermeier
Ort: Niederholzquartier Riehen, nähere Informationen kurzfristig unter www.riehen.ch
Veranstalter: Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21

> Im Programm von «Basel natürlich», dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen.

Organisator

Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch

Organisator

Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
www.riehen.ch

Wo: Niederholzquartier, nähere Informationen siehe oben

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 19. September 2021

10:00-16:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Rosental/Erlenmatt-Quartier finden am 19.9.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: beim Quartiertreffpunkt Rosental, Erlkönigweg 30, 4058 Basel, 10.00–16.00 Uhr

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Rosental/Erlenmatt-Quartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren
10:00-18:00 Uhr

Slow down and pleasure up! Der slowUp Basel-Dreiland ist mit 70 Kilometern der längste seiner Art. Zu Fuss, auf Inline Skates oder dem Velo führt dich die Strecke durch die Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Mehr Informationen

Organisator

Verein slowUp Basel-Dreiland
slowup.basel-dreiland.ch

Wo: Rundtour im Dreiland

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 26. September 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Wettsteinquartier finden am 26.9.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: beim Quartiertreffpunkt Wettstein, Burgweg 7, 4058 Basel, 11.00–17.00 Uhr

Einige Quartierstrassen werden während des Flohmarkts für den Verkehr gesperrt.

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Wettsteinquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 03. Oktober 2021

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 24. Oktober 2021

11:00-17:00 Uhr

Quartierflohmarkt:
Im ganzen Hirzbrunnenquartier finden am 24.10.2021 Flohmärkte von Privaten für Private und andere Aktivitäten statt. Trouvaillen und ungewohnte Einblicke in Hinterhöfe und Gärten sind garantiert! Die einzelnen Standorte sind mit farbigen Ballonen gekennzeichnet. Drucken Sie sich auf der Website der Quartierflohmärkte Basel den Plan aus und los geht die Schatzsuche!

«bring & nimm»-Aktion:
Du hast keine Zeit oder Lust, deine Sachen am Quartierflohmarkt zu verkaufen? Aber Dinge wegzuwerfen, die noch funktionstüchtig sind, findest du doch zu schade? Dann ist die «bring & nimm»-Aktion des Amts für Umwelt und Energie eine gute Gelegenheit für dich: Trenne dich von Gegenständen, die du nicht mehr brauchst und bereite anderen damit eine Freude!
Ort der «bring & nimm»-Aktion: Quartiertreffpunkt Hirzbrunnen, Im Rheinacker 15, 11.00–17.00 Uhr

Informationen, Standorte, Anmeldung und Corona-Regeln

Organisator

Verein Stadtprojekt
www.quartierflohmibasel.ch
Porträt Umweltvorbild Verein Stadtprojekt

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Hirzbrunnenquartier, Basel

Auf der Website der Quartierflohmärkte sind die einzelnen Standorte auf einem Plan dargestellt.

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 28. Oktober 2021

18:00-19:30 Uhr

Führung:
Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. Und die Entwicklung geht weiter.
Informationen, Kosten und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 31. Oktober 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 28. November 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren
14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 05. Dezember 2021

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 19. Dezember 2021

10:00-13:00 Uhr

Wir bieten Raum für Materialexperimente und eigene Ideen – ganz nach dem Motto «Do It Yourself». Lasst euch von der Vielfalt unseres breiten Sortiments inspirieren. Der Bunte Sonntag richtet sich sowohl an kleine wie auch an grosse Besucher*innen, Familien und Leute, die gerne selber werken, nähen, basteln. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und stellen eine Auswahl von Material und Werkzeugen bereit.

Freies Kommen und Gehen ohne Anmeldung
Kosten: CHF 10.– pro bastelnde Person (inkl. Material)
Informationen

Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken

Updates Umweltagenda

Über Updates in der Umweltagenda informiert werden.
Abonniere den Newsletter des Amts für Umwelt und Energie.

Newsletter abonnieren
  • Legende
  • Abfall, Recycling, Ressourcen
  • Ernährung
  • Gesellschaft, Wirtschaft
  • Klima, Energie
  • Landwirtschaft, Gartenbau
  • Mobilität
  • Tiere, Pflanzen, Natur
  • Wasser
Dienstag, 01. Juni 2021
00:00-00:00 Uhr   Klimaspuren: Klimawanderung von Ilanz nach Genf (bis 12. Juli), Verein Klimaspuren
Wo:
 
Sonntag, 20. Juni 2021
10:00-17:00 Uhr   Sonntagsflohmarkt LLOS, Verein LLOS
Wo: Verein LLOS, Saint-Louis-Strasse 19-23, 4056 Basel
 
Dienstag, 22. Juni 2021
17:00-18:00 Uhr   Führung: Erfolgsrezepte von Neophyten, Botanischer Garten Basel
Wo: Eingang Spalentor
 
18:30-19:30 Uhr   Führung: Erfolgsrezepte von Neophyten, Botanischer Garten Basel
Wo: Eingang Spalentor
 
Samstag, 26. Juni 2021
14:15-16:00 Uhr   Vom Schützenhaus zur Steinenschanze, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Schützenhaus (Bus 34)
 
Sonntag, 27. Juni 2021
10:00-17:00 Uhr   Sonntagsflohmarkt LLOS, Verein LLOS
Wo: Verein LLOS, Saint-Louis-Strasse 19-23, 4056 Basel
 
Montag, 28. Juni 2021
18:00-19:00 Uhr   Künstlerisches Schaffen im Naturraum, Basel natürlich, Merian Gärten
Wo: Merian Gärten, Brüglingen, Treffpunkt Lehmhaus
 
Dienstag, 29. Juni 2021
17:00-18:00 Uhr   Führung: Wie Neophyten die Welt erobern, Botanischer Garten Basel
Wo: Eingang Spalentor
 
18:30-19:30 Uhr   Führung: Wie Neophyten die Welt erobern, Botanischer Garten Basel
Wo: Eingang Spalentor
 
Sonntag, 18. Juli 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Samstag, 24. Juli 2021
13:30-17:00 Uhr   Brüglinger Ebene – Vielfalt auf engem Lebensraum, Basel natürlich, Ornithologische Gesellschaft Basel
Wo: Haltestelle St. Jakob, bei der St. Jakobshalle
 
Montag, 02. August 2021
00:00-00:00 Uhr   Wechsel.Wirkung: Community Space f. Klima- u. Ökoaktionen (bis 3.10.), Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Wo: Freilagerplatz, 4142 Münchenstein
 
Sonntag, 08. August 2021
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Samstag, 14. August 2021
10:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: St. Johann, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: St.-Johannsquarter, 4056 Basel
 
Mittwoch, 18. August 2021
17:30-18:30 Uhr   Rosengarten im Kannenfeldpark, Basel natürlich, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Eingang Kannenfeldpark, Nähe Haltestelle Kannenfeldplatz
 
Donnerstag, 19. August 2021
17:00-19:00 Uhr   Reich der Quellen, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
 
17:30-19:00 Uhr   Dachbegrünung und Solarenergie kombiniert, Basel natürlich
Wo: Eingangsbereich Einkaufszentrum Stücki
 
Samstag, 21. August 2021
10:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi: Neubad, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Neubadquartier, Basel
 
14:15-16:30 Uhr   Kleinriehen, Käferholz und Bäumlihof, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
 
Donnerstag, 26. August 2021
09:00-17:00 Uhr   Biodiversität in der Krise – Agenda Setting für mehr Natur, eco.ch
Wo: Online
 
17:00-18:00 Uhr   Gepanzerte Invasoren in Basel, Basel natürlich
Wo: Haltestelle Riehen Dorf (Tram 6)
 
Samstag, 28. August 2021
00:00-00:00 Uhr   Internationale Fledermausnacht in den Merian Gärten, Basel natürlich
Wo: Merian Gärten vor dem Lehmhaus
 
Sonntag, 29. August 2021
00:00-00:00 Uhr   Basler Seifenkistenrennen, Junioratelier
Wo: Gemsberg, Basel
 
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Gotthelf/Iselin, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Gotthelf/Iselin-Quartier, Basel
 
Donnerstag, 02. September 2021
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Sonntag, 05. September 2021
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Gellert, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Gellertquartier, Basel
 
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Mittwoch, 08. September 2021
17:00-18:00 Uhr   Fischergalgen und Lachse, Basel natürlich
Wo: Eingang Tinguely-Museum (Bus 31, 36, 38)
 
Montag, 13. September 2021
18:00-19:00 Uhr   Blick hinter die Kulissen: Berri-Scheune, Basel natürlich, Merian Gärten
Wo: Merian Gärten beim Lehmhaus
 
Mittwoch, 15. September 2021
11:00-18:00 Uhr   Rosenmarkt im Lohnhof, Basel natürlich, Ökostadt Basel
Wo: Innenhof beim Musikmuseum, Nähe Haltestelle Musikakademie (Tram 3)
 
15:00-18:00 Uhr   Familienabenteuer am Wasser, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Fachstelle Umwelt
Wo: Haltestelle Rotengraben, Steingrubenweg, Riehen (Bus 32)
 
Samstag, 18. September 2021
09:00-16:00 Uhr   Lokale Agenda 21: Herbstmärt, Basel natürlich, Gemeinde Riehen, Lokale Agenda 21
Wo: Niederholzquartier, nähere Informationen siehe oben
 
Sonntag, 19. September 2021
10:00-16:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Rosental/Erlenmatt, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Rosental/Erlenmatt-Quartier, Basel
 
10:00-18:00 Uhr   slowUp Basel-Dreiland, Verein slowUp Basel-Dreiland
Wo: Rundtour im Dreiland
 
Sonntag, 26. September 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Wettstein, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Wettsteinquartier, Basel
 
Sonntag, 03. Oktober 2021
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Sonntag, 24. Oktober 2021
11:00-17:00 Uhr   Quartierflohmi und «bring & nimm»-Aktion: Hirzbrunnen, Verein Stadtprojekt, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Hirzbrunnenquartier, Basel
 
Donnerstag, 28. Oktober 2021
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical-Theater
 
Sonntag, 31. Oktober 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Sonntag, 28. November 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein
 
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Sonntag, 05. Dezember 2021
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb der Mittleren Brücke
 
Sonntag, 19. Dezember 2021
10:00-13:00 Uhr   Offcut Basel: Bunter Sonntag, Offcut Basel
Wo: Materialmarkt OFFCUT Basel, Venedig-Strasse 30, 4142 Münchenstein