Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda Basel

Dienstag, 07. Januar 2020

19:30-21:30 Uhr

Wie kann die Schweiz klimaneutral werden? Eine Gruppe von Klimastreik Schweiz stellt Ideen aus ihrem nationalen Klimaaktionsplan in den Bereichen Bildung und Verkehr vor. Anschliessend Diskussion in kleinen Gruppen und Möglichkeit, Kritik und Vorschläge einzubringen.

Keine Anmeldung notwendig.

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Quartierzentrum Lola, Lothringerstrasse 63, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 14. Januar 2020

19:30-21:30 Uhr

Wie kann die Schweiz klimaneutral werden? Eine Gruppe von Klimastreik Schweiz stellt Ideen aus ihrem nationalen Klimaaktionsplan in den Bereichen Gebäude und Energie vor. Anschliessend Diskussion in kleinen Gruppen und Möglichkeit, Kritik und Vorschläge einzubringen.

Keine Anmeldung notwendig.

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Quartierzentrum Lola, Lothringerstrasse 63, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 25. Januar 2020

11:00-17:00 Uhr

Treffen aller Gruppierungen und Organisationen des Streik-Bündnisses: Absprachen unter den Gruppen und Planung des Strike-4Future Schweiz am 15. Mai 2020.

Wer an der Retraite teilnehmen oder Aktionsideen beisteuern will, meldet sich bitte bei der Klimabewegung Basel.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, Basel

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 04. Februar 2020

18:30-21:00 Uhr

Stell dir vor, dass die Klimakrise dank dir eine Kehrtwende macht. Mit GUUDER bist du täglich Teil der Lösung. Ganz einfach. Gestalte die neue spielerische Plattform mit, die im echten Leben viral gehen kann, und geh mit deiner persönlichen Klimastrategie nach Hause. Eine die wirkt. Versprochen.

18.30 bis 20 Uhr Guuder kennenlernen
20 bis 21 Uhr Cocreation Workshop

Informationen
Anmeldung: hello[at]guuder.org oder einfach kommen
 

Organisator

Guuder
guuder.org

Wo: Markthalle Basel, im Salon, Steinentorberg 20, 4051 Basel

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 06. Februar 2020

18:00-19:00 Uhr

Zeitgleich zum Abendverkauf treffen wir uns am ersten Donnerstagabend des Monats bei der Hauptpost an der Freien Strasse. Wir treffen uns, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen, einem kulturellen Beitrag zu lauschen und uns gegenseitig auszutauschen.

Das Thema dieser Klimawache werden die beiden Initiativen zu Verkehr und Parkplätzen in Basel sein. Dieses Mal mit Musik von Michelangelo Rinaldi.

Anschliessend, nach der Klimawache, sind alle herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Beisammensein in der Markthalle, um zu plaudern, zu reflektieren und zu diskutieren.

PS: Diese Veranstaltung richtet sich explizit an Erwachsene, welche den Klimastreik der Jugend unterstützen möchten. Aber ob jung geblieben oder jugendlich, alle sind willkommen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost

Termin in iCal exportieren

Freitag, 07. Februar 2020

18:00-20:00 Uhr

Lasst und aktiv werden!
Du willst beim Klimastreik Basel mithelfen, weisst aber nicht wie?
Planung von Aktionen, Organisation eines Streiks, Bildung zum Thema Klima, Medienarbeit, Kommunikationsstrategie, Entscheidungsfindung, Plenumsmoderation, Sitzungsplanung, Zusammenarbeit und Austausch mit anderen Organisationen und Akteur*innen, neue Formen des Zusammenlebens ... der Klimastreik ist so vielfältig wie die Menschen, die ihn gestalten!

Du wirst eine ausführliche Einführung in unsere Bewegung erhalten und erfahren, wie und wo du dich einbringen kannst.
Du kennst niemenschen? Kein Ding, du wirst sofort neue Menschen kennenlernen und deine Freunde sind auch herzlich willkommen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstr. 274a, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 15. Februar 2020

14:00-17:00 Uhr

Am kommenden Samstag findet unser 6. Offenes Plenumstreffen in der Kirchgemeinde Kleinhüningen statt.
Programm: Intro der neuen AG Mobilisierung. News aus allen AGs. Nationale Vernetzung: Strategie und Ideen 2020. Bericht von den Klimaversammlungen Basel im Januar. Stand der Dinge Planung Strike4Future. Vorstellung Friedens- und Klimagerechtigkeitswanderung Jai Jagat. Anschliessend Austausch und Kennenlernen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Dorfstrasse 39, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 16. Februar 2020

14:00-17:00 Uhr

«Was isch eure Plan?»
Vor einem Jahr rief das Basler Parlament den Klimanotstand aus. Was ist seither passiert? Nicht viel. Eine Motion hier, ein Versprechen dort. Deshalb gehen wir alle gemeinsam am Sonntag, 16. Feb. 2020, auf die Strasse und fordern Taten statt Worte!

Mach auch du mit und erzähle uns von deinen Wünschen! Schreibe sie hier rein!  Nach der Demo wird diese Ideensammlung dem Parlament übergeben. Wir wollen Lösungen vorschlagen und Druck machen, damit Basel endlich einen richtig guten Klimaplan bekommt.

Schreibt eure Lieblingsidee auf ein Schild und kommt zur Demo, wir sehen uns auf der Strasse.

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Barfüsserplatz Basel

Termin in iCal exportieren

Freitag, 21. Februar 2020

18:00-21:00 Uhr

An diesem Treffen wird das breite Bündnis zur Vorbereitung des Nationalen Aktionstags «Strike for Future» (15. Mai 2020) fortgeführt.
Mail: st4fbasel[at]climatestrike.ch

Existierende Arbeitsgruppen:
- Orga-Struktur
- Aufruf-Inhalt
- Aktionen-Demo
- Mobilisierung-Auftreten
- Sozialer Wandel

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Haus der Gewerkschaften, Rebgasse 1, Basel

Termin in iCal exportieren

Montag, 24. Februar 2020

18:30-21:00 Uhr

Im Jahr 1992 hat sich die internationale Gemeinschaft dazu verpflichtet, den Klimawandel zu bekämpfen. Seither sind allerdings die globalen CO2-Emissionen um ca. 60% angestiegen – und sie steigen weiter. Von der dringend nötigen Reduktion der Treibhausgasemissionen sind wir somit Meilen entfernt.
Woran liegt das? Und wie können wir die drohende Klimakatastrophe noch abwenden?
Zwischen dem Kapitalismus und der Nutzung fossiler Brennstoffe besteht ein enger Zusammenhang. Den Klimawandel bekämpfen, bedeutet somit auch, die Grundpfeiler des globalen Kapitalismus herauszufordern.

Vortrag des Geografen Andreas Malm, Autor des weltbekannten Buches «Fossil Capital. The Rise of Steam Power and the Roots of Global Warming», das die Ursprünge der fossilen Energieträger erforscht.

Organisiert von: Bewegung für den Sozialismus, Collective Climate Justice, Multiwatch

Organisator

Bewegung für den Sozialismus, Collective Climate Justice und MultiWatch

Wo: Kollegienhaus Universität Basel, Hörsaal 116, Petersgraben 1

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 01. März 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 05. März 2020

18:00-19:00 Uhr

An der Klimawache werden die Passant*innen mit mitgebrachten Plakaten auf die Klimakrise aufmerksam gemacht. Anschliessend sind alle herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Beisammensein, um zu plaudern, zu reflektieren und zu diskutieren.

Die Klimawache findet jeweils am ersten Donnerstagabend des Monats bei der Hauptpost an der Freien Strasse, von 18:00 bis 19:00 Uhr, statt.

PS: Diese Veranstaltung richtet sich explizit an Erwachsene, welche den Klimastreik der Jugend unterstützen möchten. Aber ob junggeblieben oder jugendlich, alle sind willkommen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 12. März 2020

09:00-16:30 Uhr

Das Neue Datum steht noch nicht fest.

Die erste gesamtschweizerische Fachtagung zu Pflanzenkohle & Pyrolyse:
Dekarbonisierung mit Pflanzenkohle und Pyrolyse: Produktion, Einsatz und Mehrwert von Pflanzenkohle im urbanen und kommunalen Kontext

Die Fachtagung richtet sich an Expert*innen und interessierte fachfremde Teilnehmer*innen und bietet vertiefte Einblicke in die Wissenschaft und Praxis zur Produktion und zum Einsatz von Pflanzenkohle. Zudem bietet die Tagung die Möglichkeit, Best Practices vorzustellen und die vielfältigen Möglichkeiten des Themas zu diskutieren.

Informationen und Anmeldung

Organisator

Ökozentrum und CharNet
oekozentrum.ch
charnet.ch

Wo: Restaurant Seegarten, Park im Grünen, Rainstrasse 6, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 15. März 2020

14:00-16:00 Uhr

Am 15.3. gibt es eine Klimaversammlung in Aesch. Sie wird sich um die Frage drehen, in welchen Bereichen bereits ein klimafreundliches Leben möglich ist, wo in der Region noch Handlungsbedarf besteht und was man selber tun kann.
Mehr zu Veranstaltung
Mehr zu den Klimastreiks

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Industriestrasse 159 b, 4147 Aesch

Termin in iCal exportieren
15:30-17:30 Uhr

Was können wir ändern, dass klimagerechtes Leben in Liestal leicht gemacht und zum Normalfall wird? Eure Ideen zu den Bereichen Mobilität, Stadtplanung und Konsum sind gefragt.

Klimastreik Schweiz
Mehr zu den Klimastreiks

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Laufwerk, Mühlegasse 2, 4410 Liestal

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 18. März 2020

08:00-23:00 Uhr

Klimakrise als Chance!?
Von der Klimakrise hören wir täglich. Warum aber hören wir so wenig von Lösungen wie Transition Towns oder Permakultur? Wie können wir alle Teil der Lösungen werden?
Der «Pioneers of Change Online Summit» verbreitet Inspiration für den Wandel unserer Gesellschaft. Mit dabei: Gerald Hüther, Carola Rackete, Charles Eisenstein – und 30 weitere Pionierinnen und Visionäre!

Für jede Summit-Anmeldung wird ein Baum gepflanzt!
Infos und gratis teilnehmen

 

Organisator

fairNETZt Lörrach
www.fairnetzt-loerrach.de

Freitag, 20. März 2020

17:00-19:00 Uhr

Am 20. März 2020 lädt das Netzwerk Filme für die Erde zum Pop-up-Kino in der ganzen Schweiz ein. Zusammen mit 25 Veranstaltungspartner*innen zeigt Filme für die Erde den hochaktuellen Film «The Human Element». Er führt uns eindrücklich vor Augen, wie der Klimawandel für viele Menschen bereits Realität ist (80 Min., Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln).
Was wir mit dem Pop-up-Kino bewirken wollen: Klimafakten mit Bildern, Geschichten und Emotionen ergänzen und so einen Rahmen für den lebendigen Klimadialog schaffen. Hier findest du alle 25 Veranstaltungsorte in deiner Nähe und alle Infos.
Der Eintritt ist frei.

Organisator

Filme für die Erde
filmefuerdieerde.org

Wo: Münchensteinerstrasse 274 A, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 22. März 2020

14:30-16:30 Uhr

Wir laden zur ersten Klimaversammlung im Hirzbrunnen. Wie bringen wir Menschen aus dem Quartier auf die Strasse am Klimastreiktag vom 15.5.? Wie muss sich das Quartier verändern, damit wir den Treibhausgasausstoss radikal verringern? Was verlangen wir von Regierung und Politik?
Ab 13.30 Uhr Brunch
Mehr zur Veranstaltung
Mehr zu den Klimastreiks

Organisator

Klimastreik Basel
www.klimastreik-bs.ch

Wo: Quartiertreffpunkt Hirzbrunnen, Im Rheinacker 15, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 25. März 2020

08:00-12:15 Uhr

Vorschlag für deinen schulfreien Tag am 25. März!
Komm mit uns auf einen Ausflug in den Wald. Dort kannst du viele spannende Sachen machen und brauchst dafür keine zusätzliche Energie. Du kannst in dieser Wunderwelt spielen und die Waldschule Region Basel zeigt dir, was es alles zu entdecken gibt.

Weitere Informationen
Melde dich mit der Anmeldekarte bis am 17. März 2020 an! Genaue Informationen über Treffpunkt und Ablauf erhältst du nach deiner Anmeldung.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Treffpunkt und Schluss: Bahnhof SBB

Termin in iCal exportieren
12:15-16:00 Uhr

Klimawandel – Verzicht oder Gewinn?
Der Klimawandel löst bei vielen Unsicherheit und Ängste aus. Wir spüren, dass wir unser Leben ändern müssen, wissen aber nicht wirklich wie. Im Klimacafé informieren uns Mitglieder der Klimabewegung Basel (Ingenieure, Nachhaltigkeitsexperten) fundiert über die wissenschaftlichen Fakten, klären Mythen auf und geben Handlungsanleitungen. Gemeinsam mit anderen diskutieren wir über unsere Möglichkeiten, im Alltag klimabewusster zu leben, wir entwerfen Visionen und bringen unsere Fragen und Befürchtungen ein. So bauen wir eine Gemeinschaft, die miteinander unterwegs ist hin zu einer nachhaltigeren Zukunft.

Ab 12.15 Uhr Lunch-Sharing
14 bis 16 Uhr Klimacafé

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Theodorskirche am Wettsteinplatz

Termin in iCal exportieren
17:00-18:30 Uhr

Energieapéro der Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Energieplanung, Fern- und Nahwärme, Speicherung und thermische Solaranlagen im Kontext der Energie- und Klimapolitik
Weitere Informationen und Anmeldung

Organisator

Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
www.energieapero.ch

Wo: Ort noch offen

Termin in iCal exportieren

Samstag, 28. März 2020

20:30-21:30 Uhr

Zu Hause über die Natur und unser Verhältnis zu ihr nachdenken!
Am Samstag, 28. März, findet um 20.30 Uhr die Earth Hour statt. Es ist die berühmte Stunde im Jahr, in der Städte auf der ganzen Welt ihre Wahrzeichen verdunkeln und Tausende von Menschen auf die Klimakrise aufmerksam machen. Mit dem Coronavirus verändert sich dieses Jahr auch die Earth Hour – der WWF ruft auf, sich während der «Erd-Stunde» am Samstag daheim Zeit zu nehmen, um über die Natur und unser Verhältnis zu ihr nachzudenken und die Gedanken auf Social Media zu teilen, und zwar mit den Hashtags:
#WWF_Schweiz
#EarthHour
 

Organisator

WWF Schweiz
www.wwf.ch

Freitag, 10. April 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Montag, 13. April 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Freitag, 01. Mai 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Freitag, 15. Mai 2020

11:59-12:00 Uhr

Die Corona-Krise zeigt, wie wichtig es ist, dass wir Krisen ernst nehmen. Am 15. Mai wird deswegen nicht wie geplant der Strike For Future stattfinden, sondern ein alternativer Aktionstag unter dem Namen “Challenge For Future”, an dem alle von zu Hause aus teilnehmen können. Denn eines ist klar: Ein Zurück in die Normalität ist keine Option, denn die Normalität war eine Krise.

Am 15. Mai fordern wir dich trotzdem heraus! Mit dem schweizweiten Klimaalarm warnen wir um 11.59 Uhr vom Balkon oder Fenster aus lautstark davor, dass die Klimakrise unseren Planeten und unsere Existenz zerstört. Und unter dem Namen Challenge For Future organisieren wir einen Tag der Diskussionen und Herausforderungen.

Wir freuen uns jetzt schon riesig auf den grossen, bunten Streik- und Aktionstag!
Alle Infos unter: www.challengeforfuture.ch

Organisator

Klimastreik Schweiz
climatestrike.ch

11:59-12:00 Uhr

Um 11:59 warnen wir mit dem Klimaalarm lautstark davor, dass die Klimakrise nicht wartet! Ihr könnt Töpfe oder Instrumente brauchen, laut Musik aufdrehen oder selbst singen und Parolen rufen, auf dem Balkon stehen oder die Fenster weit öffnen. Egal wie, egal was, Hauptsache laut.

Organisator

Klimastreik Schweiz
climatestrike.ch

Sonntag, 17. Mai 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 21. Mai 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 31. Mai 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 07. Juni 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 14. Juni 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 21. Juni 2020

10:00-13:00 Uhr

Am nächsten Sonntag ist endlich wieder Plenum!
Die Welt stand in den letzten Wochen scheinbar still. In Basel-Stadt hat sich klimapolitisch trotzdem ein bisschen was bewegt, wozu wir uns äussern sollten. Am kommenden Sonntag findet aus diesem Grund endlich wieder ein Plenum statt. Es sind alle herzlich willkommen.

  • Unterstützung Klimagerechtigkeitsinitiative Basel2030 mit Jo Vergeat für kritische Fragen (Mitglied des Initiativkomitees)
  • Unterstützung Referendum gegen Bau des Hafenbecken3 und des Gateway Basel Nord mit zwei Politisierenden für kritische Fragen (Pro und Contra)

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Wiese vor altem Schützenhaus, Allschwiler Weiher

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 28. Juni 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 12. Juli 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 19. Juli 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 26. Juli 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 09. August 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Samstag, 15. August 2020

00:00-00:00 Uhr

Ausstellung: «Plan B. Bäume als Partner für eine klimafreundliche urbane Zukunft»
Bäume sind heute mehr denn je wichtige Partner des Menschen. Bei der Rettung des Klimas kommt ihnen eine bedeutende Rolle zu – das gilt insbesondere für Bäume in Städten. Sie kühlen die Luft, spenden Schatten, sind Nahrungsquelle für Bienen und ermöglichen vielfältiges Leben, um nur ein paar Beispiele dafür zu nennen, was Stadtbäume täglich für uns leisten.
Die Ausstellung «Plan B.» macht das unterschätzte Potenzial von Stadtbäumen sichtbar. Kunst und Gestaltung spielen dabei eine zentrale Rolle, indem sie Besucher*innen einen sinnlichen und mehrschichtigen Zugang zum Thema Stadtbäume und Klimaerhitzung ermöglichen.

Dauer der Ausstellung: 15.8. bis 31.10.2020
Öffnungszeiten:
Do und Fr, 14.00 bis 20.00 Uhr
Sa und So, 11.00 bis 20.00 Uhr

Organisator

Zentrale für Umweltausstellungen
www.umweltausstellungen.ch

Wo: Uferstrasse 40, 4057 Basel, Gebäude «Roter Korsar»

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 16. August 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 02. September 2020

17:00-19:30 Uhr

Energieapéro der Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft:
«Haus ohne Heizung»!? Besichtigung Wohnatelierhaus Erlenmatt Ost

Das Wohnatelierhaus in Erlenmatt Ost von Heinrich Degelo wurde nach dem von ihm benannten neuen Wohnbaukonzept «Home Base» erstellt. Das Konzept sieht vor, Wohn- und Arbeitsflächen für rund die Hälfte des durchschnitlichen Mietpreises, der für eine solche Fläche verlangt wird, anzubieten. Ausserdem sollen in Bau und Planung ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt und den Mieterinnen und Mietern viel Flexibilität und Freiheit gelassen werden.
Das Wohnatelierhaus ist ein Low-Tech-Gebäude, ohne Heizung, aber mit automatischer CO2- und temperaturgesteuerter Fensterlüftung. Können mit diesem Konzept Behaglichkeit und Raumluftqualität gewährleistet werden? Welchen Energiestandard wird der Experimentalbau voraussichtlich erreichen können?

Anmeldung erforderlich (bis 25. August 2020)
Informationen zum Anlass und zur Anmeldung auf: www.energieapero.ch

Organisator

Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
www.energieapero.ch

Wo: Erlenmatt Ost, Besammlungsort wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 03. September 2020

13:00-17:30 Uhr

Tagung:
NO-WASTE im Wohnungsbau
Wie bauen wir zukünftige und ökologische Wohnformen?

Informationen und Detailprogramm zur Tagung
Anmeldung bis 27.8.2020

An den letztjährigen Energiegesprächen im Wenkenhof wurde diskutiert, wie die zukünftigen Lebens- und Wohnwelten aussehen sollen. Dieses Jahr analysieren wir, wie wir diese Wohnformen, mit Ziel «No-Waste», bauen können. Genügen die vom Bundesrat beschlossen Massnahmen um im Gebäudebereich das Ziel «Netto Null bis 2050» zu erreichen? Bund und Kantone setzen stark auf den Ersatz von Heizungen: Reduktion von Öl- und Gasverbrauch, bringt eine schnelle Reduktion des CO2-Ausstosses. Doch zwei Drittel des CO2-Ausstosses im Gebäudebereich fallen laut Bundesamt für Umwelt, bereits bei der Gebäudeerstellung an. Vor allem bei der Produktion von Baumaterial. Gesetzliche Vorgaben für CO2-arme Materialien sind keine angedacht. Die Politik vertraut darauf, dass Bauherren und Planer selbst handeln, z. B. durch die Verwendung von Recyclingbaustoffen, klimafreundlichen Materialien oder von gebrauchten Bauteilen – Lösungen, die bei Planung und Bau noch kaum gewählt werden. Auch wie wir wohnen wollen, spielt dabei eine grosse Rolle. An den Energiegesprächen im Wenkenhof befassen sich die Teilnehmenden exakt mit diesen Alternativen und deren Beitrag zur Erreichung von «No Waste» im Wohnungsbau. Inputreferate und Workshops geben Raum, sich mit diesen Fragen zu befassen.

Organisator

sun21
www.sun21.ch

Wo: Wenkenhof, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren
18:00-19:00 Uhr

Wir machen bei musikalischer Begleitung auf die Klimakrise aufmerksam (bringe doch dein Transpi mit), tauschen uns aus und ermuntern uns gegenseitig, dranzubleiben.

An dieser Klimawache machen wir auf den Klimastreik vom 4.9. und die Aktionswoche vom 22.9. in Bern aufmerksam.

Wir halten uns an die Richtlinien des BAG. Wir bleiben zu Hause, wenn wir uns krank fühlen, halten 1,5 m Abstand voneinander und waschen uns zuvor und danach gründlich die Hände. Wir tragen einen Mundschutz bei uns, für den Fall, dass wir eine grössere Gruppe werden.

PS: Diese Veranstaltung richtet sich explizit an Erwachsene, die den Klimastreik der Jugend unterstützen möchten. Aber ob jung geblieben oder jugendlich, alle sind willkommen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost

Termin in iCal exportieren
18:30-21:00 Uhr

Das Faktor-5-Festival 2020 mit Verleihung der Faktor-5 Preise

Das Faktor-5-Festival findet direkt nach den Energiegesprächen im Wenkenhof statt. Wer den Jury-Preis 2020 und wer den Publikumspreis 2020 gewonnen hat, wird in festlichem Rahmen bekannt gegeben.

Anmeldung: Melden Sie sich bis und mit Apéro riche, via Anmeldeformular, bis zum 27. August 2020 an.

Diese sechs Finalisten kamen in die letzte Runde um den Publikumspreis 2020:

  • Plutos – mit Pflanzenkohle das Klima retten
  • Leihlager – das Pilotprojekt 1.0
  • EcoLogicals: Eine neue Mitmachgruppe für Roche Basel und Kaiseraugst
  • Kompotoi – ökologische Miettoiletten für Anlässe aller Art
  • COUNTDOWN 2030
  • GreenCityWALL

Organisator

sun21
www.sun21.ch

Wo: Wenkenhof, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren

Freitag, 04. September 2020

14:00-16:00 Uhr

Am 4. September ist es endlich so weit: nach Monaten Lockdown findet endlich ein Klimastreik statt. Mit Masken, Transpis und guter Laune werden wir zeigen, dass die Klimakrise nicht mehr warten kann!
Bringt Masken und Plakate mit!

Corona-Schutzkonzept: Während des ganzen Streiks herrscht eine Maskenpflicht. Ausserdem haben wir ein Sicherheitskonzept erarbeitet, um die Abstandsregeln einzuhalten. Bitte Befolge unsere Anweisungen. Mehr zum Schutzkonzept

Die Aktion ist ein Teil von schweizweiten Klimastreiks und Teil von #RiseUpForChange.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Münsterplatz Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 05. September 2020

17:00-18:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 08. September 2020

09:00-16:30 Uhr

«Dekarbonisierung mit Pflanzenkohle und Pyrolyse: Produktion, Einsatz und Mehrwert von Pflanzenkohle im urbanen und kommunalen Kontext»
Die Fachtagung richtet sich an Expert*innen und interessierte fachfremde Teilnehmer*innen und bietet vertiefte Einblicke in die Wissenschaft und Praxis zu Produktion und Einsatz von Pflanzenkohle. Zudem bietet die Tagung die Möglichkeit, Best Practices vorzustellen und die vielfältigen Möglichkeiten des Themas zu diskutieren. Neu konnten wir Prof. Claudia Kammann für eine Keynote gewinnen. Sie ist die ausgewiesene Expertin im Bereich Pflanzenkohle und eine Wegbereiterin für die Anerkennung der Pflanzenkohle in der internationalen Klimadiskussion.

Weitere Informationen
Anmeldung
(bis 31.8.2020)

Organisator

Ökozentrum und CharNet
oekozentrum.ch
charnet.ch

Wo: Restaurant Seegarten, Park im Grünen, Rainstrasse 6, 4142 Münchenstein

Termin in iCal exportieren

Freitag, 18. September 2020

17:00-20:00 Uhr

Lernen Sie das Angebot «Solarboot-Fahrt auf dem Rhein» kennen! Im Rahmen der Mobilitätswoche lädt das Amt für Umwelt und Energie, zusammen mit Basel Tourismus und der IG Rheinbogen, zu kostenlosen Kurzfahrten ein. Während der 45-minütigen Bootsfahrt erfahren Sie Wissenswertes zu Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Treffpunkt Schiffsteg Mittlere Brücke:
17.00, 18.00 und 19.00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)
Anmeldung aue(at)bs.ch
Maximale Teilnehmerzahl pro Fahrt: 5 Personen
Maskenpflicht

Mehr zu den Solarboot-Fahrten auf dem Rhein
Programm Mobilitätswoche

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren
19:30-21:30 Uhr

Im Rahmen der European Mobility Week «zero-emission mobility for all» zeigt das solarbetriebene Umweltkino:

Elektroautos: Wie umweltfreundlich sind sie wirklich?
Eine Reportage von Florian Schneider und Valentin Thurn, WDR 2020

Vor und nach dem Film gibt es Raum für Diskussionen. Das solarbetriebene Umweltkino speichert bei seinen mobilen Solarkraftwerken die Sonnenenergie in vergleichbaren Akkus (LiFePO4), wie es die Autoindustrie in Zukunft machen wird. Hierfür wird in grossen Mengen Lithium benötigt. Woher kommt dieser Rohstoff? Wie wird er abgebaut? Und wie können alte Akkus sinnvoll recycelt und die Wertstoffkreisläufe geschlossen werden?
Wichtige Fragestellungen, die sowohl unsere solarbetriebenen Veranstaltungen betreffen, als auch bei den Forderungen nach einer dekarbonisierten Energiezukunft (Energiewende & Verkehrswende) zwangsläufig eine Rolle spielen werden.

Podiumsdiskussion
Fabian Müller, Verein Nomatark
Ein Kommunikationsmittel für die Energiewende

Axel H. Schubert, Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Netto-Null-CO2-Emissionen bis 2030

Mit freundlicher Unterstützung von Finkmüller Coffee & Fine Goods
powered by the sun

Wo: Finkmüller Coffee & Fine Goods, Klybeckstrasse 66, 4057 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 19. September 2020

13:00-18:00 Uhr

Lernen Sie das Angebot «Solarboot-Fahrt auf dem Rhein» kennen! Im Rahmen der Mobilitätswoche lädt das Amt für Umwelt und Energie, zusammen mit Basel Tourismus und der IG Rheinbogen, zu kostenlosen Kurzfahrten ein. Während der 45-minütigen Bootsfahrt erfahren Sie Wissenswertes zu Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Treffpunkt Schiffsteg Mittlere Brücke:
13.00, 15.00 und 17.00 Uhr

Anmeldung (erforderlich)
Anmeldung aue(at)bs.ch
Maximale Teilnehmerzahl pro Fahrt: 5 Personen
Maskenpflicht

Mehr zu den Solarboot-Fahrten auf dem Rhein
Programm Mobilitätswoche

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Freitag, 09. Oktober 2020

19:30-22:00 Uhr

Zirkus Chnopf mit interaktiver Ausstellung
Der Zirkus Chnopf hatte zu seinem 30. Geburtstag einen grossen Wunsch: Nur noch selbst produzierten Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen! Und diesen Wunsch wollte das Ökozentrum erfüllen. Dank der interaktiven Wanderausstellung «Chnopf uf - für eine erneuerbare Energiezukunft», die dieses Jahr mit auf die Zirkus-Chnopf-Tournee geht, kannst du erfahren, wie dies gelang und wie auch du dir einen solchen Wunsch erfüllen kannst.

Informationen des Ökozentrums
Tourneeplan

Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 10. Oktober 2020

19:30-22:00 Uhr

Zirkus Chnopf mit interaktiver Ausstellung
Der Zirkus Chnopf hatte zu seinem 30. Geburtstag einen grossen Wunsch: Nur noch selbst produzierten Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen! Und diesen Wunsch wollte das Ökozentrum erfüllen. Dank der interaktiven Wanderausstellung «Chnopf uf - für eine erneuerbare Energiezukunft», die dieses Jahr mit auf die Zirkus-Chnopf-Tournee geht, kannst du erfahren, wie dies gelang und wie auch du dir einen solchen Wunsch erfüllen kannst.

Informationen des Ökozentrums
Tourneeplan

Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 11. Oktober 2020

16:30-19:00 Uhr

Zirkus Chnopf mit interaktiver Ausstellung
Der Zirkus Chnopf hatte zu seinem 30. Geburtstag einen grossen Wunsch: Nur noch selbst produzierten Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen! Und diesen Wunsch wollte das Ökozentrum erfüllen. Dank der interaktiven Wanderausstellung «Chnopf uf - für eine erneuerbare Energiezukunft», die dieses Jahr mit auf die Zirkus-Chnopf-Tournee geht, kannst du erfahren, wie dies gelang und wie auch du dir einen solchen Wunsch erfüllen kannst.

Informationen des Ökozentrums
Tourneeplan

Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 20. Oktober 2020

19:00-21:00 Uhr

Unter dem Motto «Wie wir leben wollen» möchten wir einen Dialog führen, der Räume öffnet, in dem gemeinschaftlich angstfreie Diskussionen über Zukunft möglich werden. Wir meinen, dass in der Gesellschaft Platz sein kann für vielfältige und neuartige Gedanken und Lösungen zur Bewältigung aktueller und anstehenden Krisen die eben erst aus der Vielfalt der Zivilgesellschaft erwachsen.

An diesem Abend sehen wir gemeinsam und als Input für eine anschließende Diskussion einen Film über die Bedeutung der Energieversorgung für eine lebenswerte Zukunft und über die Rolle von uns Bürger*innen dabei.

Nähere Informationen
Anmeldung bitte an: info@fairNETZt-loerrach.de

Organisator

fairNETZt Lörrach
www.fairnetzt-loerrach.de

Wo: Blumenpavillon Lörrach, Bahnhofstrasse 1, D-79539 Lörrach

Termin in iCal exportieren

Samstag, 24. Oktober 2020

12:00-14:00 Uhr

Am 24. Oktober werden die KlimaSeniorinnen mit dem Greenpeace-Segelschiff «Beluga» von Basel nach Strassburg reisen, um ihre Klima-Klage an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zu übergeben. Aus diesem Anlass laden sie zur Weiterzugskundgebung ein.

Mit Reden von Sibel Arslan (Nationalrätin, BastA), Zoë Roth (Klima-Aktivistin) und Rosmarie Wydler-Wälti (Co-Präsidentin der KlimaSeniorinnen) sowie Stimmvolk Basel mit Klimaliedern. Anschliessender Weiterzug mit einer Wimpelkette zur Helvetia und über die Brücke bis zum Greenpeace-Segelschiff «Beluga». Es herrscht Maskenpflicht, wenn möglich bitte Abstand halten!

Ausserdem werden die KlimaSeniorinnen zwischen dem 19. und 24. Oktober jeden Nachmittag auf dem Greifenplatz (gegenüber der Schifflände) mit einem Stand über ihre Klimaklage informieren. Es besteht auch die Möglichkeit, das Greenpeace-Segelschiff zu besuchen (an der Schifflände).

Unterstützen Sie die KlimaSeniorinnen mit einer selbstgemachten Wimpelfahne: Als hoffnungsvolles Zeichen soll eine bunte Wimpelkette, welche Wünsche und Hoffnungen der Menschen in der Klimakrise symbolisiert, die Reise nach Strassburg begleiten. Schicken Sie Ihre Botschaft mit auf den Weg – und zwar auf einer selbstgemachten Wimpelfahne.
Weitere Informationen und Nähanleitung

Organisator

KlimaSeniorinnen
klimaseniorinnen.ch

Wo: Kasernenplatz, Basel

Termin in iCal exportieren
13:30-16:00 Uhr

Wir schliessen uns zu einer einzigen langen Velo-Kette zusammen! Mit Maske und Familie bunt und laut sein. Für unsere Zukunft, Klimagerechtigkeit und eine Politik, die der Dringlichkeit der Klimakrise gerecht wird!
Für eine Klima-Wahl am 25. Oktober!
Bewilligt. Coronamassnahmen werden streng eingehalten.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Münsterplatz Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 25. Oktober 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 04. November 2020

12:30-14:00 Uhr

Reduktion der Treibhausgase auf netto null bis Mitte Jahrhundert: Diesen Beschluss hat der Bundesrat Ende August 2019 getroffen. Doch was heisst netto null eigentlich? Und was bedeutet der Beschluss für die Schweiz und für Basel ganz konkret? Welche Aufgaben kommen auf die Behörden zu? Welchen Handlungsspielraum hat die Bevölkerung?

Vortrag und Diskussion mit Reto Burkard, Leiter Klimapolitik und stv. Abteilungschef Klima, Bundesamt für Umwelt, Bern.

Auftakt und Einstieg ins Referat mit Mathias Kölliker, Kurator der Sonderausstellung «ERDE AM LIMIT» im Naturhistorischen Museum Basel.

Moderierte Veranstaltung per Livestream: www.streamup.ch/aue-forum/
Fragen und Diskussion per Chat.
Informationen und Flyer

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Donnerstag, 05. November 2020

18:00-19:00 Uhr

Wir machen bei musikalischer Begleitung auf die Klimakrise aufmerksam (bringe doch dein Transpi mit), tauschen uns aus und ermuntern uns gegenseitig, dranzubleiben.

Wir halten uns an die Richtlinien des BAG. Wir bleiben zu Hause, wenn wir uns krank fühlen, halten 1,5 m Abstand voneinander und waschen uns zuvor und danach gründlich die Hände. Wir tragen einen Mundschutz bei uns, für den Fall, dass wir eine grössere Gruppe werden.

PS: Diese Veranstaltung richtet sich explizit an Erwachsene, die den Klimastreik der Jugend unterstützen möchten. Aber ob jung geblieben oder jugendlich, alle sind willkommen.

Organisator

Klimastreik und Klimabewegung Basel
www.klimastreik-bs.ch
Umweltporträt Klimastreik

Wo: Marktplatz, Basel

Termin in iCal exportieren

Freitag, 13. November 2020

14:00-23:55 Uhr

Am 13./14. November 2020 findet in Basel der zweite Climathon statt. Während des 24-stündigen Ideen-Marathons (Ideathon), der in Hunderten von anderen Städten auf vielen Kontinenten stattfindet, kommt eine vielfältige Gruppe von Teilnehmer/innen zusammen, um gemeinsam nach Lösungen für Herausforderungen im Klimaschutz in den Bereichen Mobilität, öffentlicher Raum und Recycling zu suchen.

In diesem Jahr findet der Climathon zum zweiten Mal in Basel statt. Organsiert wird er wiederum vom Impact Hub Basel. Als lokaler Organisator arbeitet Impact Hub mit Partnern zusammen, die Basel sehr gut kennen und wissen, welche spezifischen Herausforderungen anzugehen sind. Zu den Partnern des Climathons Basel zählen IWB, die BVB, das Amt für Mobilität und das Amt für Umwelt und Energie Kanton Basel-Stadt sowie Pro Natura.

Folgende Basel-spezifischen Herausforderungen (Challenges) haben sich die Partner für den diesjährigen Climathon ausgedacht:

  • Mobility & Transport: Ein «Upgrade» für Basel – Wie machen wir den Stadtverkehr noch grüner?
  • Landscapes & Public Spaces: Wie mache ich meine City «cooler»?
  • Materials & Recycling: «Less waste – more respect»

Speziell an der diesjährigen Ausgabe des Climathons Basels ist, dass er in Hybrid-Form stattfinden wird. Also kann man entweder vor Ort dabei sein oder sich auch online dazuschalten.

Nähere Informationen und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstrasse 274a, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren

Samstag, 14. November 2020

07:00-20:00 Uhr

Am 13./14. November 2020 findet in Basel der zweite Climathon statt. Während des 24-stündigen Ideen-Marathons (Ideathon), der in Hunderten von anderen Städten auf vielen Kontinenten stattfindet, kommt eine vielfältige Gruppe von Teilnehmer/innen zusammen, um gemeinsam nach Lösungen für Herausforderungen im Klimaschutz in den Bereichen Mobilität, öffentlicher Raum und Recycling zu suchen.

In diesem Jahr findet der Climathon zum zweiten Mal in Basel statt. Organsiert wird er wiederum vom Impact Hub Basel. Als lokaler Organisator arbeitet Impact Hub mit Partnern zusammen, die Basel sehr gut kennen und wissen, welche spezifischen Herausforderungen anzugehen sind. Zu den Partnern des Climathons Basel zählen IWB, die BVB, das Amt für Mobilität und das Amt für Umwelt und Energie Kanton Basel-Stadt sowie Pro Natura.

Folgende Basel-spezifischen Herausforderungen (Challenges) haben sich die Partner für den diesjährigen Climathon ausgedacht:

  • Mobility & Transport: Ein «Upgrade» für Basel – Wie machen wir den Stadtverkehr noch grüner?
  • Landscapes & Public Spaces: Wie mache ich meine City «cooler»?
  • Materials & Recycling: «Less waste – more respect»

Speziell an der diesjährigen Ausgabe des Climathons Basels ist, dass er in Hybrid-Form stattfinden wird. Also kann man entweder vor Ort dabei sein oder sich auch online dazuschalten.

Nähere Informationen und Anmeldung

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstrasse 274a, 4053 Basel

Termin in iCal exportieren
17:00-18:00 Uhr

Panel am Open House Worldwide Festival
Am Wochenende vom 14. bis 15. November 2020 führt das Open House Worldwide die erste weltweit gemeinsame Veranstaltung durch. Ein kostenloses 48-stündiges Streaming-Festival mit Diskussionen, Führungen und mehr mit dem Titel: A weekend of free events on the future of cities.

Claudio Meletta von Countdown 2030 nimmt am Podiumsgespräch am Samstag Abend im Toni-Areal in Zürich teil und spricht dort u. a. über unsere Zusammenstellung der grössten Hebel für klimagerechtes Bauen.
Informationen

Wo: online und Zürcher Hochschule der Künste im Toni-Areal, Zürich

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 26. November 2020

17:00-18:30 Uhr

Energieapéro der Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Welchen Stellenwert hat Photovoltaik heute und welchen hat sie im Besonderen in der Energiestrategie 2050? Wie innovativ ist die Branche und wie beeinflussen diese Entwicklungen die architektonische Gestaltung sowie Energiekonzepte von Gebäuden? Wie funktioniert ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) und welche Konzepte führen zu einer höheren Eigenverbrauchsrate und Kostenoptimierung? Diese und weitere Fragen werden an diesem Energieapéro thematisiert.

Begrüssung
Sabine Stöcklin, Amt für Umweltschutz und Energie, Basel-Landschaft

Stellenwert von Photovoltaik in der Energiestrategie 2050
Nicole Kaiser, Fachspezialistin Erneuerbare Energien, Bundesamt für Energie, Bern

Architektur und Photovoltaik
Reto Miloni, Dipl. Arch. ETH SIA, Miloni Solar AG, Dättwil

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)
Dominik Müller, Elektroingenieur HTL, SustainTec GmbH, Frenkendorf

Der Anlass findet digital statt.
Informationen und Anmeldung
Anmeldeschluss: 18. November 2020.
Anmeldebestätigung und Link erhalten Sie eine Woche vor dem Anlass.

Organisator

Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
www.energieapero.ch

Sonntag, 29. November 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 06. Dezember 2020

14:00-15:30 Uhr

Leise, mit Sonnenkraft im Tank, lernen Sie Basel aus der Rheinperspektive kennen und erfahren mehr über Massnahmen und Möglichkeiten zum Umwelt- und Klimaschutz im Kanton Basel-Stadt.

Anmeldung erforderlich: Basel Tourismus, Telefon: +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com oder via Direktlink zur Anmeldung
Preis: Erwachsene CHF 20.–, Kind CHF 10.–
Dauer: ca. 1,5 Std.
Weitere Informationen

Informationen zu COVID-19
Aufgrund der aktuellen COVID-19 Lage besteht auf dieser Führung bis auf Weiteres Maskenpflicht.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke

Termin in iCal exportieren

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken

Updates Umweltagenda

Über Updates in der Umweltagenda informiert werden.
Abonniere den Newsletter des Amts für Umwelt und Energie.

Newsletter abonnieren
  • Legende
  • Abfall, Recycling, Ressourcen
  • Ernährung
  • Gesellschaft, Wirtschaft
  • Klima, Energie
  • Landwirtschaft, Gartenbau
  • Mobilität
  • Tiere, Pflanzen, Natur
  • Wasser
Dienstag, 07. Januar 2020
19:30-21:30 Uhr   Klimaversammlung – Bildung und Verkehr, Klimastreik Basel
Wo: Quartierzentrum Lola, Lothringerstrasse 63, 4056 Basel
 
Dienstag, 14. Januar 2020
19:30-21:30 Uhr   Klimaversammlung – Gebäude und Energie, Klimastreik Basel
Wo: Quartierzentrum Lola, Lothringerstrasse 63, 4056 Basel
 
Samstag, 25. Januar 2020
11:00-17:00 Uhr   Planungsretraite für den Strike for Future, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, Basel
 
Dienstag, 04. Februar 2020
18:30-21:00 Uhr   Guuder: Fest und Workshop, Guuder
Wo: Markthalle Basel, im Salon, Steinentorberg 20, 4051 Basel
 
Donnerstag, 06. Februar 2020
18:00-19:00 Uhr   Klimawache, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost
 
Freitag, 07. Februar 2020
18:00-20:00 Uhr   Get-Active-Abend – ClimateEventBasel, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstr. 274a, 4053 Basel
 
Samstag, 15. Februar 2020
14:00-17:00 Uhr   6. Offenes Plenumstreffen der Klimabewegung Basel, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Dorfstrasse 39, 4057 Basel
 
Sonntag, 16. Februar 2020
14:00-17:00 Uhr   Klimademo, Klimastreik Basel
Wo: Barfüsserplatz Basel
 
Freitag, 21. Februar 2020
18:00-21:00 Uhr   3. Strike for Future Plenum – ClimateEventBasel, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Haus der Gewerkschaften, Rebgasse 1, Basel
 
Montag, 24. Februar 2020
18:30-21:00 Uhr   Klimakatastrophe und fossiler Kapitalismus: Vortrag mit Andreas Malm, Bewegung für den Sozialismus, Collective Climate Justice und MultiWatch
Wo: Kollegienhaus Universität Basel, Hörsaal 116, Petersgraben 1
 
Sonntag, 01. März 2020
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Donnerstag, 05. März 2020
18:00-19:00 Uhr   Klimawache, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost
 
Donnerstag, 12. März 2020
09:00-16:30 Uhr   Wegen Coronavirus verschoben: Fachtagung Pflanzenkohle & Pyrolyse, Ökozentrum und CharNet
Wo: Restaurant Seegarten, Park im Grünen, Rainstrasse 6, 4142 Münchenstein
 
Sonntag, 15. März 2020
14:00-16:00 Uhr   Klimaversammlung Birstal, Klimastreik Basel
Wo: Industriestrasse 159 b, 4147 Aesch
 
15:30-17:30 Uhr   Klimagerechtes Leben in Liestal, Klimastreik Basel
Wo: Laufwerk, Mühlegasse 2, 4410 Liestal
 
Mittwoch, 18. März 2020
08:00-23:00 Uhr   Online Summit: Pioneers of Change, fairNETZt Lörrach
Wo: online
 
Freitag, 20. März 2020
17:00-19:00 Uhr   ABGESAGT: Pop-up-Kino «The Human Element», Filme für die Erde
Wo: Münchensteinerstrasse 274 A, 4053 Basel
 
Sonntag, 22. März 2020
14:30-16:30 Uhr   Hirzbrunnen for Future!, Klimastreik Basel
Wo: Quartiertreffpunkt Hirzbrunnen, Im Rheinacker 15, 4058 Basel
 
Mittwoch, 25. März 2020
08:00-12:15 Uhr   ABGESAGT: Energiedetektive: Ausflug in die Waldschule, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Treffpunkt und Schluss: Bahnhof SBB
 
12:15-16:00 Uhr   ABGESAGT: Klimacafé in der Theodorskirche, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Theodorskirche am Wettsteinplatz
 
17:00-18:30 Uhr   ABGESAGT: Energieapéro: Wärmenetze, Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Wo: Ort noch offen
 
Samstag, 28. März 2020
20:30-21:30 Uhr   Earth Hour: Ein Aufruf zum Nachdenken, WWF Schweiz
Wo: online
 
Freitag, 10. April 2020
14:00-15:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Montag, 13. April 2020
14:00-15:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Freitag, 01. Mai 2020
17:00-18:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Freitag, 15. Mai 2020
11:59-12:00 Uhr   Alternativer Aktionstag: Challenge For Future, Klimastreik Schweiz
Wo: zu Hause
 
11:59-12:00 Uhr   Klimaalarm, Klimastreik Schweiz
Wo: zu Hause
 
Sonntag, 17. Mai 2020
14:00-15:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Donnerstag, 21. Mai 2020
17:00-18:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 31. Mai 2020
17:00-18:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 07. Juni 2020
17:00-18:30 Uhr   ABGESAGT: Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 14. Juni 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 21. Juni 2020
10:00-13:00 Uhr   8. Vollversammlung Basel – ClimateEventBasel, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Wiese vor altem Schützenhaus, Allschwiler Weiher
 
Sonntag, 28. Juni 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 12. Juli 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 19. Juli 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 26. Juli 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 09. August 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Samstag, 15. August 2020
00:00-00:00 Uhr   15. August bis 31. Oktober: Ausstellung «Plan B. Bäume als Partner ...», Zentrale für Umweltausstellungen
Wo: Uferstrasse 40, 4057 Basel, Gebäude «Roter Korsar»
 
Sonntag, 16. August 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Mittwoch, 02. September 2020
17:00-19:30 Uhr   3. Energieapéro: Haus ohne Heizung?, Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Wo: Erlenmatt Ost, Besammlungsort wird nach Anmeldung bekannt gegeben
 
Donnerstag, 03. September 2020
13:00-17:30 Uhr   Energiegespräche im Wenkenhof: No-Waste im Wohnungsbau, sun21
Wo: Wenkenhof, 4125 Riehen
 
18:00-19:00 Uhr   Klimawache, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Freie Strasse, Basel, bei der Hauptpost
 
18:30-21:00 Uhr   Faktor-5-Festival mit Preisverleihung, sun21
Wo: Wenkenhof, 4125 Riehen
 
Freitag, 04. September 2020
14:00-16:00 Uhr   Klimastreik, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Münsterplatz Basel
 
Samstag, 05. September 2020
17:00-18:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Dienstag, 08. September 2020
09:00-16:30 Uhr   Fachtagung Pflanzenkohle & Pyrolyse, Ökozentrum und CharNet
Wo: Restaurant Seegarten, Park im Grünen, Rainstrasse 6, 4142 Münchenstein
 
Freitag, 18. September 2020
17:00-20:00 Uhr   Mobilitätswoche: Kurzfahrten mit dem Solarboot, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
19:30-21:30 Uhr   Elektroautos: Wie umweltfreundlich sind sie wirklich?, Nomatark
Wo: Finkmüller Coffee & Fine Goods, Klybeckstrasse 66, 4057 Basel
 
Samstag, 19. September 2020
13:00-18:00 Uhr   Mobilitätswoche: Kurzfahrten mit dem Solarboot, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Freitag, 09. Oktober 2020
19:30-22:00 Uhr   Zirkus Chnopf: «Chnopf uf - für die erneuerbare Energiezukunft», Ökozentrum
Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel
 
Samstag, 10. Oktober 2020
19:30-22:00 Uhr   Zirkus Chnopf: «Chnopf uf - für die erneuerbare Energiezukunft», Ökozentrum
Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel
 
Sonntag, 11. Oktober 2020
16:30-19:00 Uhr   Zirkus Chnopf: «Chnopf uf - für die erneuerbare Energiezukunft», Ökozentrum
Wo: Volthahalle, Ampereplatz, 4056 Basel
 
Dienstag, 20. Oktober 2020
19:00-21:00 Uhr   Film und Gespräch zur Demokratisierung der Energieversorgung, fairNETZt Lörrach
Wo: Blumenpavillon Lörrach, Bahnhofstrasse 1, D-79539 Lörrach
 
Samstag, 24. Oktober 2020
12:00-14:00 Uhr   Kundgebung der KlimaSeniorinnen, KlimaSeniorinnen
Wo: Kasernenplatz, Basel
 
13:30-16:00 Uhr   Klimastreik: Velokette Klimawahl 2020, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Münsterplatz Basel
 
Sonntag, 25. Oktober 2020
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Mittwoch, 04. November 2020
12:30-14:00 Uhr   AUE-Forum Umwelt: «Netto null. Was kommt auf uns zu?», Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Online
 
Donnerstag, 05. November 2020
18:00-19:00 Uhr   Klimawache, Klimastreik und Klimabewegung Basel
Wo: Marktplatz, Basel
 
Freitag, 13. November 2020
14:00-23:55 Uhr   Climathon Basel 2020, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstrasse 274a, 4053 Basel
 
Samstag, 14. November 2020
07:00-20:00 Uhr   Climathon Basel 2020, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Impact Hub Basel, Münchensteinerstrasse 274a, 4053 Basel
 
17:00-18:00 Uhr   Streaming-Festival: Klimagerechtes Bauen, Countdown 2030
Wo: online und Zürcher Hochschule der Künste im Toni-Areal, Zürich
 
Donnerstag, 26. November 2020
17:00-18:30 Uhr   4. Energieapéro online: Photovoltaik 2020, Ämter für Umwelt und Energie der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Wo: online
 
Sonntag, 29. November 2020
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke
 
Sonntag, 06. Dezember 2020
14:00-15:30 Uhr   Solarboot-Fahrt auf dem Rhein, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Kleinbasel, Unterer Rheinweg, Schiffsteg unterhalb Mittlere Brücke