Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda

Freitag, 08. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Lernen Sie die "Vorbilder von heute für morgen" an der NOW THE FAIR kennen. Die Messe findet im Rahmen der MUBA vom 8. bis 10. Februar und vom 14. bis 17. Februar 2019 statt.

Jeden Tag ist eines der 61 "Vorbilder" vor Ort präsent. Zudem gibt es Kurzfilme und Filmportäts mit und über die "Umweltvorbilder".

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

11.00-13.00, Stadtdinner: Ravioli, gefüllt mit Pilzen aus Basel. Arvid, Koch von Stadtdinner, zeigt, wie es geht.

14.00-15.00 und 16.00-17.00, ZeroWaste: Mach den ersten Schritt! Erklärung des ZeroWaste-Konzepts.

17.00-17.45, Worming: Kompostieren mit Würmern in der Stadt: Wie und Wieso? Schnelles Kompostieren bei wenig Platz.

18.00-20.00, Generationengarten Klybeck: Samenbomben selber herstellen.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Samstag, 09. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

11.00-11.45 und 13.00-13.45, Essbare Wildpflanzen: Mische dein eigenes Wildkräuterpesto.

12.00-12.45, Foodsharing – aktiv Lebensmittel vor der Verschwendung retten. Seit Ende 2013 sind über 600 Foodsaver in Basel aktiv und konnten mehrere Hundert Kilogramm Lebensmittel bei unzähligen Betrieben vor dem Müll retten. Wie funktioniert das und wie kann man mitmachen?

14.00-15.45, Kaskad-E: Mit Pflanzenkohle den Boden fruchtbar machen. Zuviel CO2 in der Atmosphäre, zu wenig Kohlenstoff im Boden. Eine Lösung für dieses Problem ist Pflanzenkohle, die mit dem präsentierten Pyrolysekocher PyroCook hergestellt werden kann.

16.00-18.45, Schlemmergarten: Putz- und Waschmittel selbst herstellen. Umweltschonend, gut für die Gesundheit und kostengünstig.

19.00-20.00, Worming: Kompostieren mit Würmern in der Stadt: Wie und Wieso? Auch bei wenig Platz ist es möglich, auf dem Balkon oder im Keller zu kompostieren.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Sonntag, 10. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Felix Schröder gründete die Lebensmittelkampagne im Jahr 2014. Erstes Produkt ist feinstes griechisches Olivenöl. Inzwischen kann man ausserdem Feigen, Kräuter, Tee und weitere feine Lebensmittel aus Griechenland aus kleinbäuerlicher Landwirtschaft an NOW THE FAIR degustieren und erfahren, was solidarisches Wirtschaften wirklich bedeutet. Wer möchte, kann selber an der aktuellen Lebensmittelkampagne teilnehmen.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

13.30-16.45, Gartenkind: Dein eigenes Kräutersalz. Mit getrockneten Kräutern und Fleur du Sel kannst du dir unter Anleitung dein eigenes Kräutersalz mörsern. Folge deiner Nase!

16.30-17.15, 2000m2 Weltacker: Mit Bio-Lebensmitteln die Welt ernähren? Eine Vertreterin von Nuglar-Gärten stellt das Projekt 2000m2 Weltacker vor, das der Frage nachgeht, ob die globale Ackerfläche für die Ernährung von uns allen reicht. Mit Infos über das Acker-Freilicht-Museum.

17.30-19.45 Pflanzheitliches Erlebnisessen mit Julian Buchwalder. Du verfeinerst ein vorbereitetes Gericht auf der Basis von lokal wachsenden Pflanzen individuell mit Hanfsamen, Süsslupinen, hochwertigem Öl etc. und erhältst während dem anschliessenden Geniessen spannende Informationen.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Donnerstag, 14. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Lernen Sie die "Vorbilder von heute für morgen" an der NOW THE FAIR kennen. Die Messe findet im Rahmen der MUBA vom 8. bis 10. Februar und vom 14. bis 17. Februar 2019 statt.

Jeden Tag ist eines der 61 "Vorbilder" vor Ort präsent. Zudem gibt es Kurzfilme und Filmportäts mit und über die "Umweltvorbilder".

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
www.aue.bs.ch

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

11:00-20:00 Uhr

UP zeigt sich auch an der NOW von seiner besten Seite: Wir machen farbige, lustige, zum Nachdenken und Mitmachen anregende Events in sechs Schweizerstädten, so auch in Basel. Macht euch gefasst auf einen schönen Beitrag zum Thema Valentinstag und Liebe zur Natur sowie zu unserem Hauptthema, der Genügsamkeit.
 

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

12.00-12.45, Worming: Kompostieren mit Würmern in der Stadt: Wie und Wieso? Auch bei wenig Platz ist es möglich, auf dem Balkon oder im Keller zu kompostieren.

13.00-13.45 und 17.00-17.45, Essbare Wildpflanzen: Energiekick mit Wildpflanzentees. Du mischst Tee aus Wildpflanzen und bekommst weitere Rezepte für mehr Vitalität in deinem Leben.

14.00-16.00, Stadtdinner: Mach es selbst: Ravioli, gefüllt mit Pilzen aus Basel. Ein Koch zeigt dir, wie es geht. Die Stadtpilze liefern die Hauptzutat. Und du kannst die Ravioli zu Hause geniessen!

16.00-17.00 und 18.00-20.00, Foodsharing – aktiv Lebensmittel vor der Verschwendung retten. Seit Ende 2013 sind über 600 Foodsaver in Basel aktiv und konnten mehrere Hundert Kilogramm Lebensmittel bei unzähligen Betrieben vor dem Müll retten. Wie funktioniert das und wie kann man mitmachen?

18.00-19.45, Pflanzheitliches Erlebnisessen mit Julian Buchwalder. Du verfeinerst ein vorbereitetes Gericht auf der Basis von lokal wachsenden Pflanzen individuell mit Hanfsamen, Süsslupinen, hochwertigem Öl etc. und erhältst während dem anschliessenden Geniessen spannende Informationen.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Freitag, 15. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

12.00-12.45 und 13.00-13.45, Diskussion: Visionen für ein zukunftsfähiges Basel. Nach einem kurzen Input von Lena (Vorstandsmitglied von Urban Agriculture Basel) und Annika (Nachhaltigkeitsforschung, Uni Basel) wollen wir mit euch Ideen und Visionen für ein nachhaltiges Basel entwickeln und diskutieren.

14.00-15.00 und 16.00-17.00, ZeroWaste: Mach den ersten Schritt! Wir erklären dir, was ZeroWaste genau bedeutet, warum es ein sinnvolles Konzept ist und wie du damit beginnen und es einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

17.00-17.45, 18.00-18.45 und 19.00-19.45, Interkultureller Garten: Crashkurs im Hinterhof-Gemüsegärtnern – mit und ohne Nachbarn. Mit Starterkit, Anleitung und vielen Infos.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Samstag, 16. Februar 2019

11:00-20:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

11.00-11.45 und 17.00-17.45, Worming: Kompostieren mit Würmern in der Stadt: Wie und Wieso? Auch bei wenig Platz ist es möglich, auf dem Balkon oder im Keller zu kompostieren.

12.00-13.45, Gartenkind: Dein eigenes Kräutersalz. Mit getrockneten Kräutern und Fleur du Sel kannst du dir unter Anleitung dein eigenes Kräutersalz mörsern. Folge deiner Nase!

14.00-15.45, Stina: Urban Gardening auf Strohballen – einfach, kostengünstig und ertragreich. Für die temporäre Gemüsezucht auf versiegelten Flächen oder zur Umgehung der Fruchtfolgeprinzipien im Garten. Erläuterungen am praktischen Beispiel.

16.00-16.45, 2000m2 Weltacker: Mit Bio-Lebensmitteln die Welt ernähren? Eine Vertreterin von Nuglar-Gärten stellt das Projekt 2000m2 Weltacker vor, das der Frage nachgeht, ob die globale Ackerfläche für die Ernährung von uns allen reicht. Mit Infos über das Acker-Freilicht-Museum.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

14:00-17:00 Uhr

Have you ever wondered what happens to your Bebbi Sagg (blue rubbish bag) once it is collected? Or what the two smoking red and white towers between Basel and the airport are for? Zero Waste Basel invite you to a behind the scenes tour of Basel’s waste incineration facility. Get a glimpse of how much rubbish is produced by you and your fellow Baselers and see what happens to it once it leaves your home. Don`t miss this chance to get a fresh perspective on why we should produce less waste.

Wo: visitor centre entrance of the Holzkraftwerk

Please arrive no later than 13:45. Places are limited, so sign up on the website of Zero Waste. CHF 5 per Person. Not suitable for children under 5.

Sonntag, 17. Februar 2019

11:00-18:00 Uhr

Besuche den Infostand von Urban Agriculture Basel und nimm an einem der Workshops aus dem UAB-Netzwerk teil:

11.00-11.45, Kaskad-E: Mit Pflanzenkohle den Boden fruchtbar machen. Zuviel CO2 in der Atmosphäre, zu wenig Kohlenstoff im Boden. Eine Lösung für dieses Problem ist Pflanzenkohle, die mit dem präsentierten Pyrolysekocher PyroCook hergestellt werden kann.

Wo: Messe Halle 2

Eintritt kostenlos

Samstag, 23. Februar 2019

10:30-16:00 Uhr

Am 23. und 24. Februar beginnen die Parkranger ihre Arbeit im Gelände und sind mit einem Informationsstand vor Ort. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Rangerdienst kennenzulernen. Jeweils um 11 und 14 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten.

Organisator

Rangerdienst Landschaftspark Wiese
www.landschaftsparkwiese.info

Wo: Platz der drei Länder, D-79576 Weil am Rhein (Regioweg, 200 m vom Laguna entfernt)

Kostenlos

Sonntag, 24. Februar 2019

10:30-16:00 Uhr

Am 23. und 24. Februar beginnen die Parkranger ihre Arbeit im Gelände und sind mit einem Informationsstand vor Ort. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Rangerdienst kennenzulernen. Jeweils um 11 und 14 Uhr wird eine kostenlose Führung angeboten.

Organisator

Rangerdienst Landschaftspark Wiese
www.landschaftsparkwiese.info

Wo: Garderobenhaus Eisweiher, 4125 Riehen

Kostenlos

Samstag, 11. Mai 2019

14:00-16:00 Uhr

Stadtökologie, kulturelle Vielfalt, Chemie und alternative Entwicklungen rund um eine wichtige Lebensader des Unteren Kleinbasels

(In Zusammenarbeit mit Basel natürlich, dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen)

Wo: Treffpunkt: Haltestelle Kaserne, Tram 8

Leitung: Katja Hugenschmidt

Donnerstag, 16. Mai 2019

18:00-19:30 Uhr

Im Norden von Basel entsteht ein neues Stadtquartier. Konzipiert nach Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung bietet es heute Wohn- und Grünraum, Gewerbeflächen, ein Schulhaus, ein Altersheim und gastronomische Angebote. – Entdecken Sie auf einer Führung, die alle Sinne anspricht, wie auf dem weitläufigen Areal des ehemaligen Güterbahnhofs der Deutschen Bahn neuer Lebensraum erschlossen wird.

Organisator

Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt und Basel Tourismus
Weitere Informationen mit Link zur Anmeldung

Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical Theater. Endpunkt: Erlenmattpark

Anmedlung erforderlich: Basel Tourismus, Tel. +41 61 268 68 68, E-Mail: info@basel.com

Freitag, 13. September 2019

08:00-19:00 Uhr

Störst Du Dich auch an Littering und möchtest etwas dagegen unternehmen? Am Freitag, 13., und Samstag, 14. September 2019 hast Du die Gelegenheit dazu: Organisiere zusammen mit Deiner Gemeinde, Firma, Schule, Pfadi oder Deinem Verein eine lokale Aufräum-Aktion und setze damit ein starkes nachhaltiges Zeichen gegen Littering und für eine saubere Schweiz.

Organisator

IG Saubere Umwelt (IGSU)
www.clean-up-day.ch
Anmeldung

Wo: individuell (siehe Website Clean-up-Day)

Samstag, 14. September 2019

08:00-19:00 Uhr

Störst Du Dich auch an Littering und möchtest etwas dagegen unternehmen? Am Freitag, 13., und Samstag, 14. September 2019 hast Du die Gelegenheit dazu: Organisiere zusammen mit Deiner Gemeinde, Firma, Schule, Pfadi oder Deinem Verein eine lokale Aufräum-Aktion und setze damit ein starkes nachhaltiges Zeichen gegen Littering und für eine saubere Schweiz.

Organisator

IG Saubere Umwelt (IGSU)
www.clean-up-day.ch
Anmeldung

Wo: individuell (siehe Website Clean-up-Day)

Freitag, 20. September 2019

12:15-23:00 Uhr

Am 9. Filme für die Erde Festival am Freitag, 20. September 2019, geben 7 ausgewählte und hochkarätige Filme Einblick in das Thema Nachhaltigkeit. Das Festival findet gleichzeitig in Basel und 19 weiteren Städten statt und bietet neben den Filmvorführungen interessante Ausstellungen, Apéros und kostenlose Filme zum Weitergeben.

Organisator

Filme für die Erde
filmefuerdieerde.org

Wo: Scala, Freie Strasse 89, 4051 Basel

Der Eintritt ist kostenlos (Ausnahme Lunchkino)

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken
  • Legende
  • Bewegung
  • Energie
  • Gesellschaft
  • Luft und Lärm
  • Pflanzen
  • Recycling
  • Tiere
  • Wasser
Freitag, 08. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   NOW THE FAIR, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Messe Halle 2
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Samstag, 09. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Sonntag, 10. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   Lebensmittelkampagne an NOW THE FAIR, Lebensmittelkampagne
Wo: Messe Halle 2
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Donnerstag, 14. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   NOW THE FAIR, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt
Wo: Messe Halle 2
11:00-20:00 Uhr   Umwelt Plattform an NOW THE FAIR, Umwelt Plattform
Wo: Messe Halle 2
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Freitag, 15. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Samstag, 16. Februar 2019
11:00-20:00 Uhr   Urban Agriculture Basel an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
14:00-17:00 Uhr   Waste Incineration Facility Tour (held in English), ZeroWaste Switzerland
Wo: visitor centre entrance of the Holzkraftwerk
Sonntag, 17. Februar 2019
11:00-18:00 Uhr   Urban Agriculture Base an NOW THE FAIR, Urban Agriculture Basel
Wo: Messe Halle 2
Samstag, 23. Februar 2019
10:30-16:00 Uhr   Der Rangerdienst Landschaftspark Wiese stellt sich vor, Rangerdienst Landschaftspark Wiese
Wo: Platz der drei Länder, D-79576 Weil am Rhein (Regioweg, 200 m vom Laguna entfernt)
Sonntag, 24. Februar 2019
10:30-16:00 Uhr   Der Rangerdienst Landschaftspark Wiese stellt sich vor, Rangerdienst Landschaftspark Wiese
Wo: Garderobenhaus Eisweiher, 4125 Riehen
Samstag, 11. Mai 2019
14:00-16:00 Uhr   Klybeckstrasse – auf Entdeckungen im Kleinbasel, Ökostadt Basel
Wo: Treffpunkt: Haltestelle Kaserne, Tram 8
Donnerstag, 16. Mai 2019
18:00-19:30 Uhr   Erlenmatt – ein neues Stadtquartier entsteht, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt und Basel Tourismus
Wo: Treffpunkt: Haupteingang Musical Theater. Endpunkt: Erlenmattpark
Freitag, 13. September 2019
08:00-19:00 Uhr   Nationaler Clean-Up-Day, IG Saubere Umwelt (IGSU)
Wo: individuell (siehe Website Clean-up-Day)
Samstag, 14. September 2019
08:00-19:00 Uhr   Nationaler Clean-Up-Day, IG Saubere Umwelt (IGSU)
Wo: individuell (siehe Website Clean-up-Day)
Freitag, 20. September 2019
12:15-23:00 Uhr   Filme für die Erde Festival, Filme für die Erde
Wo: Scala, Freie Strasse 89, 4051 Basel