Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017

Umweltagenda Basel

Samstag, 06. April 2019

09:30-13:00 Uhr

Nicht nur Bärlauch ist das Thema, sondern auch unbekanntere Pflänzchen wie die Vogelmiere oder das Scharbockskraut. Sie erfahren, welche Bedeutung der Standort einer Pflanze auf deren Inhalts- und Wirkstoffe hat. Wir erklären, wie und wofür man einzelne Pflanzen anwenden kann, sei es als Heilpflanze oder als Bereicherung in der Küche. Mit Degustation! Wer an der Muba war, erlebt die Kräuter jetzt in der Natur.

Kosten CHF 25.- (Barzahlung am Spaziergang).
Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung bitte per Mail.

Wo: Tramstation Kaserne

Termin in iCal exportieren
12:30-17:00 Uhr

Tauschen statt kaufen: Pflanzentausch im neuen Kleinhafen Coworking an der Feldbergstrasse. Bring deine überschüssigen Setzlinge, Ableger oder verstaubten Zimmerpflanzen mit und tausche sie gegen andere liebenswerte grüne Sprösslinge. Auch ungebrauchte Samentüten, Töpfe oder sonstiges Pflanzenzubehör sind willkommen. Einfach mehr grün! Weil wir Genügsamkeit lieben und leben.

Wo: Kleinhafen Coworking Space, Feldbergstrasse 39, 4056 Basel

Termin in iCal exportieren

Montag, 08. April 2019

18:30-20:30 Uhr

Habt ihr Lust, zu gärtnern? Wir möchten uns vorstellen und euch einladen, bei uns mitzugärtnern. Im Anschluss an die Infoveranstaltung werden wir wie jedes Jahr die Generalversammlung durchführen. Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Infoveranstaltung: 18.30 Uhr
Generalversammlung: 19.30 Uhr
Infos über die Veranstaltungen der Unigärten

 

Wo: Uni Basel, Kollegiengebäude, Mehrzweckraum 035

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 11. April 2019

12:30-13:30 Uhr

Begrünte Dächer können auch für Orchideen neue Lebensräume bieten. Besichtigung Dachbegrünung Jacob-Burckhardt-Haus, gute Trittsicherheit nötig zum Aufstieg aufs Dach!

(In Zusammenarbeit mit Basel natürlich, dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen)

Wo: Haltestelle Peter Merian, Tram 10, 11

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 17. April 2019

14:00-17:00 Uhr

Mit uns spürst du den Frühling auch im Winter! Jeden Mittwochnachmittag ab 14 Uhr kannst du im Gemeinschaftsgarten Landhof das gemeinsame Gärtnern unter der Leitung einer Fachperson geniessen. Samstags um dieselbe Zeit besteht eine grosse Wahrscheinlichkeit, selbständig Gärtnernde im Garten anzutreffen, sich auszutauschen und mitzumachen – jedoch ohne fachliche Anleitung. Gross und klein, jung und weniger jung, Erfahrene und Anfänger sind herzlich willkommen. Der Garten ist jederzeit offen für alle; Kosten gibt es keine – Spenden nehmen wir immer gerne an!

Wo: Gemeinschaftsgarten Landhof, Riehenstrasse 90, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren
18:00-20:00 Uhr

Wir spazieren zwei Stunden über Felder, Wiesen und durch den Wald dem Sonnen-Untergang entgegen. Wir schauen, was uns für Pflanzen begegnen. Acker-, Wild- und Heilpflanzen, Bäume, Sträucher, es gibt in jeder Jahreszeit unendlich viel zu entdecken, zu staunen und zu erfahren.

Im Anschluss können diejenigen, die möchten, im Predigerhof ein Abendessen oder ein Ausklingen geniessen.

Der Spaziergang findet ab 6 TeilnehmerInnen statt. Bei jeder Witterung. Leitung: Barbara Erath (Beseeltes Kochen). Erwachsene CHF 25, Kinder CHF 10.
Verbindliche Anmeldung auf 076 438 17 30 oder auf sanddorn[at]sunrise.ch

Wo: Bruderholz, der Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 25. April 2019

17:00-19:00 Uhr

Geschichte und Gestaltung der Dreirosenanlage. Baumpflanzung einer Flatterulme mit Apéro für alle.

(In Zusammenarbeit mit Basel natürlich, dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen)

Wo: Dreirosenanlage, Seite Klybecksstrasse

Termin in iCal exportieren

Samstag, 27. April 2019

09:30-15:00 Uhr

Workshop mit Barbara Erath von Beseeltes Kochen

Sammeln – wann, wie und wo sammle ich, worauf ist zu achten.
Haltbar machen – Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten wie trocknen, einfrieren, einsalzen etc.
Aufbewahen – welche Aufbewahrungsmethoden bewähren sich
Verarbeiten – frisch oder getrocknet, viele Tipps und ein paar Rezepte
Zu sich nehmen – Kleiner Einblick in die wichtigsten Wirkstoffgruppen/ausführliches Skript

Am Nachmittag machen wir einen Rundgang auf dem Gelände und begegnen einer Vielzahl von Wild-, Heil- und Kulturpflanzen.

CHF 130. Bezahlung vor Ort (Geringverdienende dürfen sich gerne melden und wir finden zusammen eine Lösung). Anmeldung per Mail: sanddorn21[at]sunrise.ch

Wo: Pro Specie Rara, Hauptsitz, Unter Brüglingen 6, Basel

Termin in iCal exportieren
10:00-15:00 Uhr

Der Frühling ist da – die Balkone und Gärten wollen bepflanzt werden. Am liebsten vielseitig und essbar. Wir zeigen, wie’s geht, und bieten gleichzeitig Gelegenheit, am Setzlingsmarkt spezielle Sorten zu kaufen.
Eine Co-Produktion von Urban Agriculture Netz Basel und Markthalle Basel.

Organisator

Markthallen AG Basel
www.altemarkthalle.ch

Wo: Markthalle Basel, Steinentorberg 20, 4051 Basel

Keine Anmeldung nötig. Einfach kommen und mitpflanzen. Eintritt frei.

Termin in iCal exportieren
10:00-18:00 Uhr

Der Wildpflanzemärt auf dem Andreasplatz feiert seinen 30. Geburtstag! Längst ist unser grosses Angebot einheimischer Wildstauden wie etwa Salomonssiegel, Moschusmalven, Natterkopf, Wundklee oder Himmelsleitern stadtbekannt. Auch einheimische Sträucher, Beerensträucher und Gemüsesetzlinge für den Balkon, Vorgarten und Hinterhof stehen bereit – ein kompetentes Team berät Sie gerne.

 

Wo: Andreasplatz, Basel

Der Wildpflanzemärt ist von Samstag, 27. April, bis Samstag, 11. Mai, täglich offen, ausser an Sonn- und Feiertagen. Leitung Susi Rüedi.

Termin in iCal exportieren
17:00-18:00 Uhr

Wir widmen uns jeweils drei bis fünf Pflanzen. Wir degustieren ihre Wurzeln, Stängel, Blätter, Büten, Samen ... und sammeln Rezeptvorschläge.

Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, jeweils bis Donnerstag vor der Veranstaltung an:
landhof(at)urbanagriculturebasel.ch
Kostenbeitrag: Fr. 10 pro Person

Serie 2019: Samstags, 17 bis 18 Uhr, 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 21. September, bei jeder Witterung. Leitung: Gina Honauer

Mehr zum Gemeinschaftsgarten Landhof u. Schaugarten Pro Sepcie Rara

Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Mittwoch, 08. Mai 2019

18:00-19:00 Uhr

Seit 2012 zieht die Stadtgärtnerei Pflanzen auf biologische Weise an, mit gemischten, aber insgesamt erfolgreichen Bio-Erfahrungen.

(In Zusammenarbeit mit Basel natürlich, dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen)

Wo: Unter Brüglingen 3a, Münchenstein (beim Brüglingerhof), Nähe Haltestelle St. Jakob (Tram 14, Bus 36, 37/47)

Leitung: Martin Sonderegger, Mareike Holluba

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 09. Mai 2019

17:15-20:15 Uhr

Führung durch versteckte Reste einer alten Auenlandschaft. Gute Schuhe nötig für unbefestigte Wege!

(In Zusammenarbeit mit Basel natürlich, dem gemeinsamen Exkursionsprogramm der Basler Natur- und Umweltschutzorganisationen und -Institutionen)

Organisator

Trinationales Umweltzentrum TRUZ
www.truz-umweltbildung.org
Porträt Umweltvorbild TRUZ

Wo: Treffpunkt: Haltestelle Weil am Rhein/Bahnhof, Tram 8

Termin in iCal exportieren
17:30-19:00 Uhr

Streifzug durch Horburgpark, Mauerstrasse, Wiesendamm-Promenade zum Tierpark Lange Erlen
Leitung: Andreas Huber, Christoph Wicki
Veranstalter: Schweizerische Dendrologische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit Basel natürlich

Organisator

Schweizerische Dendrologische Gesellschaft
www.dendrologie.ch
www.baselnatuerlich.ch

Wo: Ecke Klybeckstr./Mauerstr., Haltestelle Ciba (Tram 8, 17)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 11. Mai 2019

09:00-15:00 Uhr

Unser schöner Anlass hat sich in kürzester Zeit fest ins Jahresprogramm eingetragen. Viele Leute von nah und fern kommen jeweils auf Besuch, vielleicht auch bald Sie? An unseren Marktständen findet man eine grosse Auswahl einheimischer Wildpflanzenarten und Küchenkräuter aus der Bio-Gärtnerei am Hirtenweg. Viele davon sind auch gut geeignet für Töpfe und Balkonkisten. 10% Rabatt für Mitglieder!

Weitere Informationen

Organisator

Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden und Pro Natura Baselland
nvvbirsfelden.ch
www.pronatura-bl.ch

Wo: Biotop am Stausee, nahe Schleuse Birsfelden

Termin in iCal exportieren

Samstag, 25. Mai 2019

09:00-12:00 Uhr

Wenn Goliath, Amazone und Achilles friedlich in Reih und Glied stehen – und verführerisch duften –, dann sind Sie in der Nationalen Beerensammlung gelandet. Hier wachsen über 400 Beerensorten und können jeden Samstagvormittag direkt ab Strauch probiert werden. Tauchen Sie mit dem ProSpecieRara-Beerenexperten Martin Frei in die köstliche Welt der Beerenraritäten ein.

Die Sammlung ist bis am 13. Juli jeden Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Mehr zur Nationalen Beerensammlung

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: Nationale Beerensammlung, Ecke Mohrhaldenstrasse/Dinkelbergstrasse, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren
17:00-18:00 Uhr

Wir widmen uns jeweils drei bis fünf Pflanzen. Wir degustieren ihre Wurzeln, Stängel, Blätter, Büten, Samen ... und sammeln Rezeptvorschläge.

Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, jeweils bis Donnerstag vor der Veranstaltung an:
landhof(at)urbanagriculturebasel.ch
Kostenbeitrag: Fr. 10 pro Person

Serie 2019: Samstags, 17 bis 18 Uhr, 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 21. September, bei jeder Witterung. Leitung: Gina Honauer

Mehr zum Gemeinschaftsgarten Landhof u. Schaugarten Pro Sepcie Rara

Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 26. Mai 2019

14:00-14:45 Uhr

Rundgang in den Merian Gärten
Unter dem Motto Biodiversität rückt der «Gartenrundgang Spezial» die Lebensräume in den Gärten und ihre besondere Flora und Fauna in den Mittelpunkt. Begleiten Sie unsere Spezialistinnen und Spezialisten auf Streifzüge durch die «wilde Seite» der Merian Gärten. Tauchen Sie in die Gartenwelt ein und bekommen Sie einen Überblick über alles, was gerade passiert.

Plan der Merian Gärten (mit eingetragenem Treffpunkt Vorder Brüglingen)

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Treffpunkt Vorder Brüglingen 5, 4052 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 02. Juni 2019

15:00-16:00 Uhr

Die Merian Gärten beherbergen seit November 2012 auch den Hauptsitz von ProSpecieRara und zeigen seither in ihren Nutzgärten und auf den Weiden des Brüglingerhofs seltene Kulturpflanzen und Nutztiere.
Auf der Führung lernen Sie diese ProSpecieRara-Welt kennen. Sie entdecken die Gärten mit den traditionellen Gemüse- und Zierpflanzensorten, die Beeren- und die Obstsammlung und natürlich die Bündner Oberländer Schafe, die Appenzeller Barthühner und die Schweizerhühner. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Vermehrung funktioniert, warum diese Vielfalt überhaupt erhalten bleiben muss und über die Zusammenarbeit von ProSpecieRara und den Merian Gärten.

Die Führungen finden von Juni bis September jeden Sonntag um 15 Uhr statt. Wer mehr zu den Merian-Gärten erfahren will, kann sich bereits um 14 Uhr beim Treffpunkt Vorder Brüglingen zu einem Gartenrundgang einfinden.

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: Beim ProSpecieRara-Hauptsitz, Unter Brüglingen 6, 4052 Basel

Termin in iCal exportieren

Montag, 03. Juni 2019

18:00-19:00 Uhr

Was natürlich und wild aussieht, ist streng gepflegt. Wir zeigen, wie wir geschützte Wiesen mähen, mit invasiven Neophyten umgehen und wo sich der seltene Feldmannstreu versteckt.
Leitung: Simon Goll, Landschaftsgärtner, Lisa Eggenschwiler, Biologin
Veranstalter: Merian Gärten in Zusammenarbeit mit Basel natürlich
www.baselnatuerlich.ch
Gartenplan mit «Treffpunkt Vorder Brüglingen»

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Treffpunkt Vorder Brüglingen

Termin in iCal exportieren

Donnerstag, 13. Juni 2019

17:30-19:00 Uhr

Von vielfältigen Schmuckbeeten bis zu bunten Blumenwiesen und wie sie fachmännisch geplant und gepflegt werden.
Leitung: Meinrad Gunti
Veranstalter: Stadtgärtnerei Basel in Zusammenarbeit mit Basel natürlich

Wo: Elisabethenanlage, beim Strassburgerdenkmal, Nähe Haltestellen Bahnhof SBB

Termin in iCal exportieren

Samstag, 29. Juni 2019

17:00-18:00 Uhr

Wir widmen uns jeweils drei bis fünf Pflanzen. Wir degustieren ihre Wurzeln, Stängel, Blätter, Büten, Samen ... und sammeln Rezeptvorschläge.

Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, jeweils bis Donnerstag vor der Veranstaltung an:
landhof(at)urbanagriculturebasel.ch
Kostenbeitrag: Fr. 10 pro Person

Serie 2019: Samstags, 17 bis 18 Uhr, 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 21. September, bei jeder Witterung. Leitung: Gina Honauer

Mehr zum Gemeinschaftsgarten Landhof u. Schaugarten Pro Sepcie Rara

Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Montag, 08. Juli 2019

18:00-19:00 Uhr

Von Nebendarstellern und Nicht-Highlights. Entdeckt und gefördert, verleihen Farne, Begleitpflanzen, Moos und Wildwuchs zwischen den Pflastersteinen den Gärten das gewisse Etwas.
Leitung: Sabine Roth, Gärtnerin
Veranstalter: Merian Gärten in Zusammenarbeit mit Basel natürlich
Gartenplan mit «Treffpunkt Vorder Brüglingen»

Organisator

Merian Gärten
www.meriangärten.ch

Wo: Merian Gärten, Treffpunkt Vorder Brüglingen

Termin in iCal exportieren

Montag, 19. August 2019

18:00-19:00 Uhr

Die Merian Gärten am Stadtrand von Basel beherbergen seit Ende 2012 den Hauptsitz von ProSpecieRara. Im grossen Bauerngarten wachsen, seit dem seltene und historische Gemüse-, Kräuter- und Zierpflanzensorten.

Die Experten von ProSpecieRara und den Merian Gärten führen Sie durch das spätsommerliche Reich und nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu seltenen Gemüse- und Zierpflanzensorten.

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: Lehmhaus, Brüglingerhof, Merian Gärten

Termin in iCal exportieren

Dienstag, 20. August 2019

17:30-19:00 Uhr

Auf einem Parkspaziergang erfahren Sie, wie der Park gepflegt wird, und lernen ausgewählte Bäume aus dieser ausserordentlichen Sammlung von rund 200 Arten und Sorten kennen.

Leitung: Heinz Schindler
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Basel natürlich

Wo: Parkeingang Burgfelderstrasse/Kiosk, Nähe Haltestelle Strassburgerallee (Tram 3, Bus 31, 38)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 24. August 2019

14:15-16:30 Uhr

Rundgang in einer alten Kulturlandschaft mit wohltuender Weite, Pflanzenvielfalt, viel Himmel und einer besonderen Atmosphäre, die wir ausgiebig geniessen werden. Trinken mitnehmen!

Leitung: Katja Hugenschmidt
Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Basel natürlich

Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)

Termin in iCal exportieren

Samstag, 31. August 2019

17:00-18:00 Uhr

Wir widmen uns jeweils drei bis fünf Pflanzen. Wir degustieren ihre Wurzeln, Stängel, Blätter, Büten, Samen ... und sammeln Rezeptvorschläge.

Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, jeweils bis Donnerstag vor der Veranstaltung an:
landhof(at)urbanagriculturebasel.ch
Kostenbeitrag: Fr. 10 pro Person

Serie 2019: Samstags, 17 bis 18 Uhr, 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 21. September, bei jeder Witterung. Leitung: Gina Honauer

Mehr zum Gemeinschaftsgarten Landhof u. Schaugarten Pro Sepcie Rara

Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Freitag, 13. September 2019

11:00-18:00 Uhr

Drei Tage lang finden Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Bauerngartenstauden, Alliumsorten, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten, die bestens im Herbst eingepflanzt werden können. Viele der Pflanzen sind in der Region in Bioqualität gezogen.

Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel

Leitung: Susi Rüedi

Termin in iCal exportieren

Samstag, 14. September 2019

11:00-18:00 Uhr

Drei Tage lang finden Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Bauerngartenstauden, Alliumsorten, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten, die bestens im Herbst eingepflanzt werden können. Viele der Pflanzen sind in der Region in Bioqualität gezogen.

Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel

Leitung: Susi Rüedi

Termin in iCal exportieren
14:30-18:00 Uhr

Auf dieser Entdeckungstour durch die Stadt lernen wir die Facetten der Baumnuss mit all unseren Sinnen kennen. Eine Zusammenarbeit von Slow Food Basel mit der Designerin und Expertin für Pflanzenfarben Nina Gautier. Die Tour ist dem charakteristischen Herbstbaum Walnuss gewidmet und somit dem Farbstoff Graubraun.

Die Designerin und Expertin für Pflanzenfarben führt zum Echten Walnussbaum, durch ihre Färberausstellung und schlussendlich zur Ölmühle von «Oelist» und beleuchtet erstaunliche Aspekte aus Volksmedizin, Färberkunde und der Botanik. Vom selbst geernteten Nusskern über frisch gepresstes Baumnussöl und Mus von «Oelist», leckerem Nussbrot von «Löwebrot» bis hin zur edlen Delikatesse, der sogenannten «schwarzen Nuss», wird die Walnuss im anschliessenden Apéro zur herbstlichen Gaumenfreude.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Genusswoche Basel statt.

Vom Schwarzpark bis ins Gundeli per Velo (Velo mitbringen) oder ÖV
Kosten: 45 CHF pro Person, Bezahlung bar vor Ort
Anmeldung bis 11. September: basel(at)slowfood.ch oder info(at)ninagautier.com

Weitere Infos:
www.ninagautier.com
www.oelist.ch
www.slowfood.ch

Wo: Schwarzpark, Eingangstor Gellertstrasse, Ecke Redingstrasse

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 15. September 2019

11:00-12:00 Uhr

Die Zierpflanzenexpertin Elisabeth Ris führt durch den ProSpecieRara-Schaugarten im Wenkenpark in Riehen.

Der Schaugarten mit seiner beschrifteten Pflanzenvielfalt kann von Anfang April bis Ende Oktober auch auf eigene Faust erkundet werden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Am Samstag und bei besonderen Anlässen in der Villa Wenkenhof bleibt der Garten geschlossen. 

Anfahrt: Mit Tram 6 bis Riehen Dorf. Ab Riehen Dorf Bus 32 bis Haltestelle Wenkenhof.

Organisator

Pro Specie Rara
www.prospecierara.ch

Wo: Zierpflanzenschaugarten im Neuen Wenken, Bettingerstrasse 121, 4125 Riehen

Termin in iCal exportieren
11:00-18:00 Uhr

Drei Tage lang finden Rosenliebhaberinnen und andere Gartenfreunde eine feine Auswahl an Rosensetzlingen, herbstblühende Bauerngartenstauden, Alliumsorten, Irisknollen, Tulpenzwiebeln, Pfingstrosen und andere botanische Schönheiten, die bestens im Herbst eingepflanzt werden können. Viele der Pflanzen sind in der Region in Bioqualität gezogen.

Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel

Leitung: Susi Rüedi

Termin in iCal exportieren

Samstag, 21. September 2019

17:00-18:00 Uhr

Wir widmen uns jeweils drei bis fünf Pflanzen. Wir degustieren ihre Wurzeln, Stängel, Blätter, Büten, Samen ... und sammeln Rezeptvorschläge.

Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung erforderlich, jeweils bis Donnerstag vor der Veranstaltung an:
landhof(at)urbanagriculturebasel.ch
Kostenbeitrag: Fr. 10 pro Person

Serie 2019: Samstags, 17 bis 18 Uhr, 27. April, 25. Mai, 29. Juni, 31. August, 21. September, bei jeder Witterung. Leitung: Gina Honauer

Mehr zum Gemeinschaftsgarten Landhof u. Schaugarten Pro Sepcie Rara

Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel

Termin in iCal exportieren

Sonntag, 22. September 2019

10:00-17:00 Uhr

Leere Beete im Winter – Fehlanzeige! Herbst ist nochmals Pflanzzeit. ProSpecieRara und die Merian Gärten laden zum dritten Mal zum Anlass rund um das Thema Winterkulturen ein. Lassen Sie sich vor Ort inspirieren und holen Sie sich das nötige Wissen sowie praktische Tipps bei den Fachleuten. Nützen Sie die Gelegenheit, die Samenbibliothek am ProSpecieRara-Hauptsitz zu besuchen – und sich mit Obstbäumen, Gemüse- und Kräutersetzlingen, Zierpflanzen und Beerensträuchern für Ihren Garten einzudecken.
Das Detailprogramm und weitere Infos finden Sie ab Juni 2019 unter www.herbstgartenzeit.ch

Organisator

Pro Specie Rara und Merian Gärten
www.prospecierara.ch
www.meriangärten.ch

Wo: In den Merian Gärten, 4052 Basel

Termin in iCal exportieren
10:00-16:00 Uhr

Vielfältiges Programm für Gross und Klein:

Beratung zum Thema Obstbau und naturnahes Gärtnern, Infostände von TRUZ, SAK, NABU, spannende Führungen und Mitmachprogramm für Kinder.

Informationen unter:
www.truz-naturschutz.org
www.loerrach-landkreis.de/streuobst

Organisator

Trinationales Umweltzentrum TRUZ
www.truz-umweltbildung.org
Porträt Umweltvorbild TRUZ

Wo: Lindenplatz, Tüllinger Höher, Lörrach

Termin in iCal exportieren

Veranstaltungskarte

Entdecke die Veranstaltungen auf unserer interaktiven Karte von Basel.

Karte anzeigen

Programm drucken

Du kannst dir unser Programm ausdrucken.

Programm drucken
  • Legende
  • Abfall und Recycling
  • Bewegung
  • Energie
  • Gesellschaft
  • Luft und Lärm
  • Pflanzen
  • Tiere
  • Wasser
Samstag, 06. April 2019
09:30-13:00 Uhr   Wildkräuter-Spaziergang, Urban Agriculture Basel
Wo: Tramstation Kaserne
 
12:30-17:00 Uhr   Pflanzentausch – Einfach mehr grün, Umwelt Plattform
Wo: Kleinhafen Coworking Space, Feldbergstrasse 39, 4056 Basel
 
Montag, 08. April 2019
18:30-20:30 Uhr   Unigärten: Infoveranstaltung und Generalversammlung, Verein UniGärten
Wo: Uni Basel, Kollegiengebäude, Mehrzweckraum 035
 
Donnerstag, 11. April 2019
12:30-13:30 Uhr   Orchideen auf dem Dach?, ZHaW Wädenswil und Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Peter Merian, Tram 10, 11
 
Mittwoch, 17. April 2019
14:00-17:00 Uhr   Gemeinsam Gärtnern im Landhof, Urban Agriculture Basel
Wo: Gemeinschaftsgarten Landhof, Riehenstrasse 90, 4058 Basel
 
18:00-20:00 Uhr   Pflanzenspaziergang auf dem Bruderholz, Urban Agriculture Basel
Wo: Bruderholz, der Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben
 
Donnerstag, 25. April 2019
17:00-19:00 Uhr   Die Flatterulme – Baum des Jahres, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Dreirosenanlage, Seite Klybecksstrasse
 
Samstag, 27. April 2019
09:30-15:00 Uhr   Wildpflanzen - sammeln, haltbar machen, verarbeiten, zu sich nehmen, Urban Agriculture Basel
Wo: Pro Specie Rara, Hauptsitz, Unter Brüglingen 6, Basel
 
10:00-15:00 Uhr   Pflanzmarkthalle – Setzlingsmarkt, Workshop und Pflanzaktion, Markthallen AG Basel
Wo: Markthalle Basel, Steinentorberg 20, 4051 Basel
 
10:00-18:00 Uhr   Wildpflanzenmarkt bis 11. Mai, Ökostadt Basel
Wo: Andreasplatz, Basel
 
17:00-18:00 Uhr   Wildgemüse in der Stadt, Urban Agriculture Basel
Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel
 
Mittwoch, 08. Mai 2019
18:00-19:00 Uhr   Bio + logisch = Stadtgärtnerei, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Unter Brüglingen 3a, Münchenstein (beim Brüglingerhof), Nähe Haltestelle St. Jakob (Tram 14, Bus 36, 37/47)
 
Donnerstag, 09. Mai 2019
17:15-20:15 Uhr   Das Krebsbachtal in Weil am Rhein, Trinationales Umweltzentrum TRUZ
Wo: Treffpunkt: Haltestelle Weil am Rhein/Bahnhof, Tram 8
 
17:30-19:00 Uhr   Interessante Gehölze im unteren Kleinbasel, Schweizerische Dendrologische Gesellschaft
Wo: Ecke Klybeckstr./Mauerstr., Haltestelle Ciba (Tram 8, 17)
 
Samstag, 11. Mai 2019
09:00-15:00 Uhr   Wildpflanzenmarkt im Biotop am Stausee, Natur- und Vogelschutzverein Birsfelden und Pro Natura Baselland
Wo: Biotop am Stausee, nahe Schleuse Birsfelden
 
Samstag, 25. Mai 2019
09:00-12:00 Uhr   Tag der offenen Tür in der Nationalen Beerensammlung, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: Nationale Beerensammlung, Ecke Mohrhaldenstrasse/Dinkelbergstrasse, 4125 Riehen
 
17:00-18:00 Uhr   Wildgemüse in der Stadt, Urban Agriculture Basel
Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel
 
Sonntag, 26. Mai 2019
14:00-14:45 Uhr   Gartenrundgang Spezial zum Festival der Natur, Merian Gärten
Wo: Treffpunkt Vorder Brüglingen 5, 4052 Basel
 
Sonntag, 02. Juni 2019
15:00-16:00 Uhr   Gartenführung beim ProSpecieRara-Hauptsitz, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: Beim ProSpecieRara-Hauptsitz, Unter Brüglingen 6, 4052 Basel
 
Montag, 03. Juni 2019
18:00-19:00 Uhr   Unterwegs mit dem Wiesenflüsterer und der Lebensraumstrategin, Merian Gärten
Wo: Treffpunkt Vorder Brüglingen
 
Donnerstag, 13. Juni 2019
17:30-19:00 Uhr   Basel blüht auf!, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Elisabethenanlage, beim Strassburgerdenkmal, Nähe Haltestellen Bahnhof SBB
 
Samstag, 29. Juni 2019
17:00-18:00 Uhr   Wildgemüse in der Stadt, Urban Agriculture Basel
Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel
 
Montag, 08. Juli 2019
18:00-19:00 Uhr   Hier blüht doch nichts, Merian Gärten
Wo: Merian Gärten, Treffpunkt Vorder Brüglingen
 
Montag, 19. August 2019
18:00-19:00 Uhr   Spätsommer im Gemüsegarten, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: Lehmhaus, Brüglingerhof, Merian Gärten
 
Dienstag, 20. August 2019
17:30-19:00 Uhr   Baumvielfalt im Kannenfeldpark, Stadtgärtnerei Basel
Wo: Parkeingang Burgfelderstrasse/Kiosk, Nähe Haltestelle Strassburgerallee (Tram 3, Bus 31, 38)
 
Samstag, 24. August 2019
14:15-16:30 Uhr   Das Mattfeld – ein Kleinod neben der Wiese, Ökostadt Basel
Wo: Haltestelle Eglisee (Tram 2, 6)
 
Samstag, 31. August 2019
17:00-18:00 Uhr   Wildgemüse in der Stadt, Urban Agriculture Basel
Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel
 
Freitag, 13. September 2019
11:00-18:00 Uhr   Rosenmarkt, Ökostadt Basel
Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel
 
Samstag, 14. September 2019
11:00-18:00 Uhr   Rosenmarkt, Ökostadt Basel
Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel
 
14:30-18:00 Uhr   Die grüne und die schwarze Nuss, Urban Agriculture Basel
Wo: Schwarzpark, Eingangstor Gellertstrasse, Ecke Redingstrasse
 
Sonntag, 15. September 2019
11:00-12:00 Uhr   Führung durch den Zierpflanzenschaugarten Riehen, Pro Specie Rara
Wo: Zierpflanzenschaugarten im Neuen Wenken, Bettingerstrasse 121, 4125 Riehen
 
11:00-18:00 Uhr   Rosenmarkt, Ökostadt Basel
Wo: Innenhof Musikmuseum, Lohnhof Leonhardskirchplatz Basel
 
Samstag, 21. September 2019
17:00-18:00 Uhr   Wildgemüse in der Stadt, Urban Agriculture Basel
Wo: Landhof, Riehenstrasse 90/110, 4058 Basel
 
Sonntag, 22. September 2019
10:00-17:00 Uhr   HerbstGartenZeit – Pflanzenmarkt, Pro Specie Rara und Merian Gärten
Wo: In den Merian Gärten, 4052 Basel
 
10:00-16:00 Uhr   Naturtag auf der Tüllinger Höhe, Trinationales Umweltzentrum TRUZ
Wo: Lindenplatz, Tüllinger Höher, Lörrach