Umweltagenda Basel
«Vorbilder von heute für morgen»
9. – 11. Juni 2017
Mach's einfach jetzt!
Meret und Ruth, «Umwelt Plattform»

Für die Umwelt möchten sich viele Menschen engagieren, doch fehlt es dazu meistens an der Zeit. Deshalb haben Ruth und Meret mit der Umwelt Plattform ein Format für Eilige geschaffen: An Pop up-Veranstaltungen kann man etwas beitragen, wenn es gerade passt.

Statt langfristigem, zeitaufwändigem Engagement in einer klassischen Umweltorganisation kann man auch kurzfristig und schnell etwas erreichen, finden Ruth und Meret. Sie treffen damit den Nerv der Zeit: Überall in der Schweiz tauchen plötzlich Veranstaltungen auf, wie kürzlich in Basel ein Velo-Event oder ein Foodwaste-Event. Als nächstes wollen sie CEO's mit jungen inspirierenden Leuten zusammenbringen.

Mehr zu ihren Aktivitäten und Plänen erzählen sie bei RadioX.

 

Get UP now!
Meret und Ruth
Gesellschaft, Wirtschaft

Autoren
Interview: Rebecca Häusel
Foto: Rebecca Häusel

Kurzprofil
Umwelt Plattform UP

www.umweltplattform.ch

 

Weitere Vorbilder
Natalie Oberholzer

Der Waldboden, die Hecke am Waldrand oder das Bachufer eignen sich hervorragend als Schulzimmer, ist Natalie Oberholzer überzeugt. Die Biologin leitet das Naturforum Regio Basel, das sich der naturbezogenen Umweltbildung verschrieben hat. Denn lernen in der Natur sensibilisiert für die Umwelt und wirkt erst noch der Bewegungsarmut entgegen.

Mehr...
Stephan Gutzwiller

In seiner Werkstatt im Gundeldinger Feld entwickelt Stephan Gutzwiller seit einigen Jahren grosse und kleine Produktionsanlagen für Pflanzenkohle, zum Beispiel den Schweizer Pyrocook - eine Art moderner, schadstoffarmer Kohlenmeiler.

Mehr...